Cookie-Einstellungen
Fussball

Peter Stöger über Teamchef Ralf Rangnick: "Wird zum ÖFB passen"

Von SPOX Österreich
Peter Stöger

Halb Österreich rechnete mit Teamchef Peter Stöger. Am Ende fiel die Wahl überraschend auf den Deutschen Ralf Rangnick. Stöger trägt die Entscheidung des ÖFB aber mit Fassung.

Nicht zum ersten Mal wurde Peter Stöger mit dem Teamchefjob in Österreich in Verbindung gebracht. Ein Posten, den der ehemalige BVB-Trainer immer als Traum bezeichnete.

Mit Nationaltrainer Rangnick kann Stöger nun leben. „Für mich ist es vollkommen okay. Sie haben mit dem Ralf Rangnick eine Trainerpersönlichkeit gefunden, die sehr erfahren ist, die viel erlebt hat und die momentan auch zum ÖFB passen wird“, so Stöger bei Sky.

„Ich habe immer gesagt, dass ich die Position gerne machen würde, aber ich habe auch immer gesagt, dass es mir gut geht. Ich bin Österreicher durch und durch, habe es geliebt, für diese Nationalmannschaft zu spielen und ich drücke natürlich dem Ralf Rangnick die Daumen, dass wir alles erreichen, was wir uns erhoffen.“

Enttäuschung verspürt der 56-Jährige keine, wie er betont: „Nein. Das Geschäft ist einfach so. Daher ist es vollkommen okay.“ Ob er in Zukunft weiterhin bereitsteht? „Darüber diskutiere ich jetzt nicht. Es ist eine Position, die immer spannend bleibt.“

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung