Cookie-Einstellungen
Fussball

SK Rapid - Austria Wien: Das Wiener Derby im TV und Livestream sehen

Von SPOX Österreich
SK Rapid Wien: Christoph Knasmüllner und Kelvin Arase
© imago images

Am heutigen Sonntag steht in der österreichischen Bundesliga das 334. Wiener Derby auf dem Programm. SPOX verrät, wo es das heiß umkämpfte Duell zwischen dem SK Rapid und Austria Wien im TV und Livestream zu sehen gibt.

Trotz des pandemiebedingten Umstands, dass am Sonntagnachmittag im Allianz-Stadion keine Zuschauer anwesend sein werden, dürfte es bei der Begegnung zwischen den beiden Erzrivalen Rapid und Austria spannend zugehen. Beide Teams rangieren derzeit mit 20 Punkten in der unteren Tabellenhälfte, können allerdings den Sprung ins Meister-Playoff noch schaffen.

Jedenfalls gingen die letzten vier direkten Duelle ohne einen Sieger vonstatten. Ob nun die lange Remis-Serie in Hütteldorf zu Ende geht?

Mit Ferdinand Feldhofer ist zudem ein neues Gesicht auf der Rapid-Bank anzutreffen. Der ehemalige Innenverteidiger wird ausgerechnet beim Wiener Derby sein Debüt als Cheftrainer geben. Unterdessen schrieb die Austria beim am Dienstag veröffentlichten Geschäftsbericht 2020/21 rote Zahlen. Ein Jahresminus von 4,9 Mio. Euro steht zu Buche.

SK Rapid - FK Austria: Die Aufstellungen

SK Rapid: Gartler - Ullmann, Aiwu, Moormann, Stojkovic - Petrovic, Ljubicic, Knasmüllner - Grüll, Fountas, Kara;

FK Austria: Pentz - El Sheiwi, Martel, Mühl, Handl, Teigl - Fischer, Demaku, Braunöder, Jukic - Djuricin;

Die letzten zehn Derby-Duelle im Überblick

DatumHeimmannschaftGastmannschaftErgebnis
So. 29.08.2021Austria WienRapid Wien1:1
So. 07.03.2021Austria WienRapid Wien0:0
So. 29.11.2020Rapid WienAustria Wien1:1
So. 08.12.2019Rapid WienAustria Wien2:2
So. 01.09.2019Austria WienRapid Wien1:3
So. 16.12.2018Austria WienRapid Wien6:1
So. 16.09.2018Rapid WienAustria Wien0:1
So. 15.04.2018Austria WienRapid Wien0:4
So. 04.02.2018Rapid WienAustria Wien1:1
Mi. 25.10.2017Austria WienRapid Wien1:2

Das Wiener Derby im TV und Livestream sehen

Das 334. Duell um die Krone Wiens wird exklusiv auf Sky übertragen. Dank der Lizenzrechte überträgt der Pay-TV-Sender jegliche Bundesliga-Spiele, so auch das Derby zwischen Rapid und Austria. Ab 16:30 Uhr schaltet Sky Sport Austria 1 HD in das Allianz-Stadion, der Anpfiff zur Partie erfolgt um 17:00 Uhr.

Als Kommentator begleitet Philipp Paternina durch das Match.

FK Austria Wien gegen SK Rapid Wien im Liveticker

Für diejenigen, die keine Möglichkeit haben das Wiener Derby via Bewegtbild mitzuverfolgen, eignet sich der SPOX-Livetickern ideal, um auf dem aktuellsten Stand zu bleiben. Zum Ticker geht's hier lang.

Feldhofer debütiert als Rapid-Coach

Am Wochenende einigten sich der SK Rapid und Ferdinand Feldhofer auf eine Zusammenarbeit. Der Steirer unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2023 mit Option auf eine weitere Spielzeit. Sein Debüt feiert Feldhofer am Sonntag gegen die Austria.

"Er zählt zu einer neuen, modernen Trainergeneration, setzt auf innovative Arbeitsmethoden und wird mit großem Engagement und Fachkenntnis seine neue Herausforderung antreten", erklärte Rapid-Sportdirektor Zoran Barisic, warum die Wahl auf den Meister-Innenverteidiger von 2005 fiel. "Feldhofer hat bereits bei seinen bisherigen Stationen bewiesen, dass er auf attraktiven Fußball mit einer konkreten Idee setzt und mit seinem Konzept auch Erfolg haben kann."

Austria präsentierte im Vorfeld Investor

Für die Austria ging das vergangene Geschäftsjahr 2020/21 mit einem Minus von 4,9 Mio. Euro zu Ende, wie am Dienstag verkündet wurde. Damit vergrößerte sich das negative Eigenkapital auf 19,2 Millionen Euro. Zusätzlich hat die Austria in Summe Verbindlichkeiten von über 79 Mio. Euro.

Unterdessen einigten sich die Gremien des Klubs auf einen neuen Investor. Die "Viola Investment GmbH" soll die Veilchen vor einer Insolvenz retten.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung