Cookie-Einstellungen
Fussball

Zoran Barisic: "Hätte mir einen anderen Klub für Ljubicic erwartet"

Von SPOX Österreich
Dejan Ljubicic

Am Montag wurde es offiziell: Nach 15 Jahren beim SK Rapid zieht es Kapitän Dejan Ljubicic nach Deutschland zum 1. FC Köln. Ein Wechsel, der recht überraschend erfolgte.

Denn der Name 1. FC Köln tauchte in der Gerüchteküche zuvor nicht auf. Spekuliert wurde über Eintracht Frankfurt und ominöse Verhandlungen in Rom.

Schließlich entschied sich Ljubicic für Köln und riskiert damit womöglich sogar eine Saison in der 2. Bundesliga. Die Geißböcke befinden sich mitten im Abstiegskampf der Bundesliga.

Zoran Barisic: "...aber das ist allein Dejans Sache"

Der Wechsel überraschte auch Rapid-Sportchef Zoran Barisic. "Ich hätte mir - so wie die meisten - einen anderen Verein erwartet. Aber das ist allein Dejans Sache", sagt er zum Kurier. "Jetzt ist seine Entscheidung gefallen, und wir glauben, dass er die von uns erwarteten Leistungen wieder bringen wird."

Darüber macht sich auch Rapid-Trainer Dietmar Kühbauer keine Sorgen: "Ich kenne Dejan Ljubicic so gut, um zu wissen, dass er jetzt definitiv in Gedanken noch nicht bei seinem neuen Verein ist. Er hat bei uns noch ein paar wichtige Spiele, die will und wird er gut bestreiten, alles andere würde nicht seinem Naturell entsprechen. Wir wollen gemeinsam als Team noch unsere Saisonziele erreichen, Dejan wird einen wichtigen Teil dazu beitragen können."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung