Cookie-Einstellungen
Fussball

Fix! Kamil Piatkowski wechselt zu Red Bull Salzburg

Von SPOX Österreich
Kamil Piatkowski

Der FC Red Bull Salzburg sichert sich die Dienste des 20-jährigen Innenverteidigers Kamil Piatkowski. Die polnische Nachwuchshoffnung wechselt zur Saison 2021/22 vom aktuellen Tabellendritten der Ekstraklasa Rakow Czestochowa an die Salzach und unterschreibt einen Vertrag bis 30. Juni 2026.

Durchaus ein Coup für die Bullen - immerhin wurde der 20-Jährige auch vom BVB, AC Milan, Lazio oder Atalanta gejagt.

Die kolportierte Ablösesumme: Stattliche fünf Millionen Euro. Piatkowski ist 191 Zentimeter groß und hat beim Dritten der höchsten polnischen Liga bereits einen Stammplatz. Zudem agiert Piatkowski für Polens U21-Nationalteam.

Freund: Piatkowski sagte internationalen Topklubs ab

"Kamil ist ein junger, sehr ehrgeiziger und zweikampfstarker Spieler, der defensiv auf verschiedenen Positionen einsetzbar ist. Er hat sich in den letzten Monaten richtig gut entwickelt und passt genau in unser Anforderungsprofil und zu dem Fußball, den wir spielen wollen. Es ist eine coole Geschichte, dass sich Kamil trotz Interesse einiger internationaler Top-Klubs für den Weg nach Salzburg entschieden hat, und wir freuen uns jetzt schon auf die Zeit mit ihm", freut sich Salzburg-Sportdirektor Christoph Freund über den fixierten Sommer-Deal.

Auch Piatkowski freut sich über den Schritt nach Österreich: "Mit dem Schritt zum FC Red Bull Salzburg geht ein Wunsch für mich in Erfüllung. Trotz einiger anderer Anfragen war für mich klar, dass ich unbedingt hierher möchte. Der Klub bietet mir als jungem Spieler exzellente Möglichkeiten, um mich weiterzuentwickeln."

Werbung
Werbung