-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Admira holt Zweitliga-Stürmer Maximilian Breunig

Von SPOX Österreich
Breunig wechselt zur Admira

Der FC Admira leiht Stürmer Maximilian Breunig vom deutschen Zweitliga-Aufsteiger und Flyeralarm-Kooperationsteam Würzburger Kickers aus.

Der 20-jährige gehört bei den Kickers zu den Zukunftshoffnungen, weshalb er vergangene Woche seinen Vertrag bis 2023 verlängerte. Allerdings hatte der der junge Deutsche erst im vergangenen Jahr einen schweren Autounfall, weshalb er bei der Admira wieder in die Gänge kommen soll.

"Ich will mich mittelfristig bei den Kickers durchsetzen, jetzt einmal aber bei der Admira beweisen, was ich drauf habe", fasst es Breunig zusammen. "Ich freue mich darauf, die Bundesliga in Österreich kennenzulernen und dort auch gegen Champions-League- und Europa-League-Teilnehmer anzutreten. Und am Sonntag steht schon das große Niederösterreich-Derby gegen St. Pölten vor der Tür."

Franz Wohlfahrt: "Breunig genau der Angreifer, den wir gesucht haben"

Nach dem schwachen Start gegen Rapid am Wochenende ist weitere Feuerpower dringend notwendig: "Uns steht eine lange Saison mit vielen Begegnungen bevor. Deswegen war die Leihe zwingend notwendig. Maxi ist genau der Typ von Angreifer, den wir noch gesucht haben. Er macht unser Spiel nach vorne variabler, ist trotz seiner Größe technisch stark. Zudem in der Luft eine Bank - sowohl offensiv als auch defensiv. In unseren Gesprächen hat mir seine Einstellung imponiert, die perfekt zu uns passt: Viel Herz und große Leidenschaft", meint Geschäftsführer Sport Franz Wohlfahrt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung