Fussball

SK Rapid: Mario Sonnleitner und Thomas Murg fallen gegen SK Sturm aus

Von SPOX Österreich
Thomas Murg.
© GEPA

Der SK Rapid Wien muss nach der schweren Verletzung von Christopher Dibon am kommenden Sonntag gegen den SK Sturm (19.30 Uhr im LIVETICKER) auch auf Mario Sonnleitner und Thomas Murg verzichten. Alle drei Spieler verletzten sich im ersten Spiel nach der Corona-Zwangspause im Spiel gegen Tabellenführer Red Bull Salzburg am vergangenen Mittwoch.

Murg war kurz nach seiner Einwechslung (72.) am Knie angeschlagen ausgeschieden. Sonnleitner wurde für Dibon eingewechselt (7.) und erlitt 20 Minuten später eine Muskelverletzung im Oberschenkel.

Trainer Dietmar Kühbauer äußerte sich am Freitag im Bezug auf eine längerfristige Prognose verhalten, will noch genauere Untersuchungen abwarten. "Das ist schon sehr, sehr hart, wenn man bedenkt, welches Programm wir noch vor uns haben", sagte der 49-Jährige.

Über Dibon meinte er hoffnungsvoll: "Sein Knie war quasi jungfräulich und ich bin sicher, dass er wieder zuruck kommt." Auch Mateo BArac wird am Sonntag nicht auflaufen können.

Meistergruppe: Der 24. Spieltag

Sonntag, 07.06.2020
17:00 UhrTSV HartbergFC Red Bull Salzburg-:-
17:00 UhrRZ WACLASK-:-
19:30 UhrSK Rapid WienSK Sturm Graz-:-
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung