Fussball

GAK-Stürmer Alexander Rother wechselt in die Landesliga

Von SPOX Österreich
Alexander Rother.

Alexander Rother hat sich für einen Abschied vom GAK entschieden. Der Stürmer verlässt die Rotjacken mit Saisonende und kickt ab der kommenden Spielzeit im Unterhaus für ASK Voitsberg.

"Die Tor-Maschine kommt vom GAK und ist einer der ersten wichtigen Bausteine für unser angestrebtes Ziel, zum 100-jährigen Jubiläum, mit dem Aufstieg in die Regional-Liga-Mitte", teilte Voitsberg am Dienstagabend mit. "Wir begrüßen Alex Rother schon jetzt recht herzlich und hoffen, dass wir im Herbst wieder in die neue Saison starten dürfen."

Der 27 Jahre alte Rother kam im Jänner 2018 zum GAK und feierte dort in eineinhalb Jahren den Durchmarsch aus der Landesliga bis in die zweithöchste Spielklasse. In der aktuellen Saison kam er auf 14 Einsätze, dabei erzielte er vier Tore und einen Assist.

Die Saison im österreichischen Fußball wurde aufgrund der Coronakrise vorzeitig abgebrochen. Lediglich die Männer-Bundesliga und 2. Liga dürfen ihre Saison noch abschließen.

Der GAK liegt aktuell auf dem 15. und vorletzten Platz, muss sich aber über einen möglichen Abstieg keine Sorgen machen. Per Beschluss des ÖFB-Präsidiums wird es keine Absteiger geben.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung