Cookie-Einstellungen
Fussball

Nach fünf Monaten! Christopher Drazan verlässt den FC Dornbirn

Von SPOX Österreich
Christopher Drazan kickt künftig in Österreichs zweithöchster Spielklasse

Nach lediglich fünf Monaten und 21 Einsatzminuten verlässt Christopher Drazan den FC Dornbirn wieder. Das vermeldete der Klub am Dienstagvormittag. Somit wird der auslaufende Vertrag nicht verlängert.

"Schade, dass sein Knie nicht mehr mit macht. Wir verlieren nicht nur einen tollen Fußballer, sondern auch einen Spitzen-Typen, der uns menschlich sehr bereichert hat. Wir wünschen Christopher alles, alles Gute im Osten von Österreich", so Dornbirn-Coach Markus Mader.

Auch Drazan selbst verabschiedet sich mit Wehmut. "Das Umfeld befindet sich auf einem Topniveau. Die Mannschaft taugt mir und ist echt saugeil. Das Wichtigste ist aber, dass FC Dornbirn in der 2. Liga bleibt. Es war trotz allem eine leider viel zu kurze, wunderschöne Zeit", wird der 29-Jährige zitiert.

Drazan sucht "sportliche Herausforderung im Burgenland"

"Die Gesundheitskrise hat allen leider einen Strich durch die Rechnung gemacht. Hätte sicher noch ein paar Mal für die Rothosen im Frühjahr gespielt. Ich hätte so gerne noch viel länger hier die Schuhe geschnürt, aber die Trennung erfolgt im beiderseitigen Einvernehmen", sagt Drazan.

Drazan zog sich ein Ödem im Knie zu. Nach der Behandlung wird er sich "einer neuen sportlichen Herausforderung im Burgenland" stellen.

Christopher Drazans Leistungsdaten

VereinSpieleToreVorlagen
1441135
56519
26211
1822
14-1
12-2
9-2
6--
511
4--
1--

 

 

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung