Fussball

FK Austria Wien: Ivan Lucic weckt Interesse von RSC Anderlecht

Von SPOX Österreich
Ivan Lucic.
© GEPA

Der RSC Anderlecht hat offenbar Ivan Lucic als Transfer-Kandidat auserkoren. Der Keeper vom FK Austria Wien könnte den Stammhüter des belgischen Traditionsklubs im Sommer ersetzen.

So soll Hendrik Van Crombrugge Anderlecht verlassen. Dies berichtet ein Journalist der TV-Sender RMC Sport auf Twitter. Bei Anderlecht steht mit Peter Zulj ein ÖFB-Teamspieler unter Vertrag.

Lucic ist mit Saisonende vereinslos, sein Vertrag bei der Austria läuft aus. Der gebürtige Wiener absolvierte 22 Pflichtspiele in der laufenden Saison, in denen er 41 Tore kassierte. Fünf Mal spielte er zu Null.

Im Frühjahr war er nicht voll fit und musste daher seinen Platz im Kasten der Veilchen Patrick Pentz überlassen. Der 25-Jährige konnte zuletzt auch erst verspätet ins Kleingruppentraining einsteigen.

Lucic war von 2014 bis 2016 zwei Jahre lang beim FC Bayern engagiert, ehe er zu Bristol City wechselte. Dort wurde er kurz an Aalborg BK verliehen, im Jänner 2018 lief sein Vertrag aus. Nach einem halben Jahr verpflichtete die Austria den vereinslosen Keeper, seither kam er auf 27 Partien.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung