Cookie-Einstellungen
Fussball

2. Liga: FAC kontert "konfuse" Aussagen von Trainer Mario Handl

Von SPOX Österreich
Mario Handl.

Der FAC Wien nahm nach der Corona-Pause den Trainingsbetrieb auf - allerdings ohne Cheftrainer Mario Handl. Dieser äußerte sich gegenüber der Krone unwissend zu seiner Zukunft. Auf SPOX-Nachfrage konterte FAC-Manager Lukas Fischer die Aussagen des 45-Jährigen.

"Ich bin weder über den Trainingsstart informiert worden, noch kenne ich genauere Informationen über meine Tätigkeit auf dem Platz", erklärte Noch-FAC-Trainer Mario Handl. "Ich habe keine Ahnung, wie es mit mir nun weitergeht und ob ich überhaupt noch einmal auf der Bank sitzen werde."

FAC-Manager Lukas Fischer kritisierte die "konfusen" Aussagen Handls. "Wir arbeiten derzeit im athlethischen Bereich mit dem Team, damit die Spieler wieder ins Teamtraining einsteigen können. Diese Vorbereitungsphase führen unser Kapitän sowie Sportwissenschaftler Mirnes Becirovic und Physio Daniel Brand", sagte Fischer zu SPOX. "Ausgemacht war, dass wir die Saison mit Mario als Cheftrainer beenden, davon wusste er auch. Wieso er nun so etwas sagt, ist uns allen ein Rätsel."

Handls Vertrag wäre offiziell mit dem 30. Juni abgelaufen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung