Fussball

Bericht: Olympique Lyon angelt nach Red Bull Salzburgs Maximilian Wöber

Von SPOX Österreich
Max Wöber wechselte im Sommer nach Salzburg

Im August wechselte Maximilian Wöber für rund zehn Millionen Euro vom FC Sevilla zu Red Bull Salzburg. Glaubt man französischen Medien, soll nun der Traditionsverein Olympique Lyon nach dem 22-Jährigen angeln.

Wie Foot Mercato berichtet, befindet sich Wöber auf der Wunschliste von Olympique Lyon weit oben. Demnach soll sogar Sportdirektor Juninho von Wöbers Leistungen angetan sein.

In der Region Auvergne-Rhône-Alpes wird der sechsfache österreichische Nationalspieler als potenzieller Ersatz für den brasilianischen Innenverteidiger Marcelo gehandelt, der vor einem Abgang steht. Wöber steht in Salzburg noch bis Sommer 2024 unter Vertrag.

Olympique Lyon liegt in der Ligue 1 auf dem siebten Tabellenplatz und wird von Rudi Garcia gecoacht. Zu den prominenten Kickern des Traditionsvereins zählen Memphis Depay, Moussa Dembele und Houssem Aouar.

Maximilian Wöbers Leistungsdaten

Verein SpieleTore Vorlagen
3912
242-
23-2
8--
1--

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung