Cookie-Einstellungen
Fussball

WAC-Boss Riegler sauer auf Barnsley-Trainer Gerhard Struber: "Charakterschwach"

Von SPOX Österreich
Gerhard Struber und Dietmar Riegler.
© GEPA

Dem WAC ist in den vergangenen Monaten nicht nur Trainer Gerhard Struber abhanden gekommen. Der nunmehrige Coach vom FC Barnsley in der englischen Championship nahm neben Marcel Ritzmaier zuletzt auch WAC-Kapitän Michael Sollbauer mit auf die Insel, was Präsident Dietmar Riegler massiv ärgert.

Denn während der Transfer von Ritzmaier bei Strubers Abschied ausgemacht war, einigten sich beide Parteien laut einem Bericht der Kleinen Zeitung darauf, keine weiteren Spieler nach England zu transferieren.

"So etwas hat noch kein anderer Trainer gemacht. Mit dieser Vorgehensweise bin ich nicht einverstanden", wird Präsident Riegler zitiert. "Das ist charakterschwach."

Für Sollbauer dürfte Barnsley eine Ablösesumme in der Höhe von 500.000 Euro überwiesen haben. Offizielle Angaben dazu wollten aber keine Seite machen. Fix ist, dass Sollbauer nach über 300 Partien für den WAC einen Vertrag bei Barnsley bis Sommer 2022 unterschrieben hat.

Gerhard Struber: Erfolgreich beim WAC

"Für ihn ist es eine große Chance. Er hat sich diese Sonderstellung verdient", sagte Riegler zum Abgang des WAC-Abwehrchefs. Er will sich nun um einen Ersatzmann umsehen.

Indessen könnte mit Shon Weissman ein weiterer Schlüsselspieler den Verein noch im Jänner verlassen. Spanische Klubs aus der Primera Division sollen Interesse am Top-Scorer gezeigt haben.

Struber übernahm im vergangenen Sommer das Traineramt beim WAC und setzte den Erfolgslauf der Kärntner aus der Saison 2018/19 fort. Zwar scheiterte die Mannschaft in der Gruppenphase der Europa League, doch mit dem fulminanten 4:0-Auswärtssieg bei Borussia Mönchengladbach sorgte man für das bisherige Highlight der Vereinsgeschichte. In der Bundesliga-Tabelle liegt der WAC zur Winterpause mit 31 Punkten auf Platz vier, 13 Punkte hinter Salzburg und einen Zähler hinter Rapid.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung