Fussball

Red Bull Salzburg: Erling Haaland verpasst Bundesliga-Spiel gegen SKN St. Pölten

Von SPOX Österreich
Erling Haaland.

Der FC Red Bull Salzburg wird am kommenden Wochenende aller Voraussicht nach auf Stürmer Erling Haaland verzichten müssen. Für das Heimspiel am Samstag gegen SKN St. Pölten wird der Norweger aufgrund einer Blessur wohl geschont werden, wie Trainer Jesse Marsch verkündete.

"St. Pölten am Samstag kommt für Erling wahrscheinlich zu früh", sagte der US-Amerikaner gegenüber den Salzburger Nachrichten. Die Verletzung zog sich Haaland bei der norwegischen Nationalmannschaft zu. Im Training vor den Länderspielen gegen Färöer und Malta bekam er einen Schlag auf das Knie ab.

Haaland trainierte am Dienstag abseits der Bullen-Mannschaft, der 19-Jährige will zum Champions-League-Auswärtsspiel am kommenden Mittwoch gegen KRC Genk wieder einsatzbereit sein.

Haaland erzielte in seinen bisherigen 18 Pflichtspieleinsätzen 32 Scorer-Punkte: 26 Mal traf er selbst, sechs weitere Tore legte er auf. Nicht zuletzt aufgrund seiner überragenden Torquote spielte er sich auf viele Wunschlisten diverser Top-Klubs Europas. Zuletzt flirtete der Sportdirektor von RB Leipzig, Markus Krösche, mit einen Transfer. Zudem soll der FC Bayern, Borussia Dortmund und Manchester United Interesse an einer Verpflichtung zeigen.

Indessen befindet sich Salzburgs Außenverteidiger Patrick Farkas auf dem Weg der Besserung. Der 27-Jährige war Mitte Oktober auf dem Trainingsplatz kollabiert, die genaueren Umstände wurden bis heute nicht öffentlich kommuniziert. Am Dienstag absolvierte der Burgenländer allerdings große Teile des Mannschaftstrainings, wie die Krone berichtet.

Erling Braut Haaland: Seine Leistungsdaten

Wettbewerb

Spiele

Tore

Assists

Bundesliga

12

15

6

Champions League

4

7

-

ÖFB-Cup

2

4

-

Gesamt

18

26

6

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung