Fussball

"Wird unterschreiben": Wechsel von Sasa Kalajdzic zu VfB Stuttgart steht bevor

Von SPOX Österreich
Sasa Kalajdzic wird zum VfB Stuttgart wechseln
© GEPA

Die Transferposse rund um Sturmtalent Sasa Kaladjzic neigt sich dem Ende zu. Wie Admira-Manager Amir Shapourzadeh der Krone bestätigt, steht einem Wechsel zu Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart nichts mehr im Wege.

Noch letzte Woche reagierte der FC Admira Wacker verwundert auf die Meldungen, dass sich Kalajdzic und Stuttgart einig sei: "Fakt ist, dass wir aktuell mit niemandem eine Vereinbarung über einen möglichen Transfer getroffen haben und keine Verträge unterzeichnet wurden", sagte der Manager damals. Fügte aber hinzu: "Wenn sich an diesem Stand etwas ändert, werden wir uns gerne dazu äußern."

Wie sich herausstellt sind die Verhandlungen der Vereine bereits weit fortgeschritten und es scheint nur mehr eine Frage der Zeit, bis der Transfer verkündet wird. So hat Shapourzadeh nun angekündigt: "Spieler und Verein sind sich einig, er wird unterschreiben."

Beim VfB Stuttgart wartet auf den österreichischen U21-Stürmer mit Routinier Mario Gomez, Neuzugang Hamadi Al Ghaddioui und Nicolas Gonzalez harte Konkurrenz. Auch Borussia Mönchengladbach, Newcastle United, Union Berlin und RSC Anderlecht waren laut kicker am 21-Jährigen interessiert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung