Fussball

Sasa Kalajdzic zu VfB Stuttgart? FC Admira Wacker verwundert

Von SPOX Österreich
Sasa Kalajdzic verlässt wohl die Bundesliga.
© GEPA

Der FC Admira Wacker hat verwundert auf die Medienberichte einer angeblichen Einigung von Stürmer-Hoffnung Sasa Kalajdzic und dem VfB Stuttgart reagiert. Bei den Mödlingern will man von einem fixierten Transfer nichts wissen.

"Fakt ist, dass wir aktuell mit niemandem eine Vereinbarung über einen möglichen Transfer getroffen haben und keine Verträge unterzeichnet wurden", sagte Admira-Manager Amir Shapourzadeh der Krone. "Wenn sich an diesem Stand etwas ändert, werden wir uns gerne dazu äußern."

Und weiter: "Ich kann bestätigen, dass diverse europäische Vereine Interesse an einer Verpflichtung unseres Spielers Sasa Kalajdzic haben und wir uns diesbezüglich in Gesprächen befinden." Eine Einigung mit dem VfB Stuttgart soll jedoch keineswegs bereits beschlossen sein.

An dem Zweimetermann sollen Union Berlin, der VfB Stuttgart und diverse englische Vereine interessiert sein. Die Admira dürfte mit dem 21-Jährigen nun mindestens zwei Millionen Euro verdienen.

Sasa Kalajdzic: Leistungsdaten

SaisonVereinSpieleScorer-Punkte
2018/19FC Admira1813
2017/18FC Admira2316
2016/17FC Admira II2712
2015/16SR Donaufeld167
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung