Cookie-Einstellungen
Fussball

Admira blockierte Lederer-Engagement

Von SPOX Österreich
Oliver Lederer steht noch immer in der Südstadt unter Vertrag

Laut einem Medienbericht wollte die SV Ried Trainer Oliver Lederer an Bord holen - sein Ex-Klub Admira Wacker verlangte jedoch eine exorbitante Ablösesumme.

Seit seinem Rauswurf bei der Admira ist Oliver Lederer ohne Verein. Unter Vertag steht der talentierte Trainer in der Südstadt freilich trotzdem noch. Und das ließ die Admira alle wissen, als die SV Ried bei Lederer für den Job als Cheftrainer anfragte. Doch die Admira verlangte laut der Krone 100.000 Euro Ablösesumme. Plus weitere 30.000 Euro, sollte es mit dem Klassenerhalt klappen. Für einen österreichischen Verein aus der unteren Tabellenhälfte eine exorbitante Ablösesumme. Auf der Strecke bleibt dabei einer: Oliver Lederer.

Oliver Lederer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung