Fussball

Assist und Ausschluss: Kevin Danso im Zentrum bei Southampton-Remis gegen Manchester United

Von SPOX Österreich
Kevin Danso sah im Spiel gegen Manchester United die gelb-rote Karte

Österreichs Defensiv-Bollwerk Kevin Danso war im Spiel seines neuen Vereins FC Southampton gegen Manchester United der spielbestimmende Mann. Der U21-Teamspieler zeigte eine starke Leistung, sorgte mit einem Assist für den Ausgleichstreffer der Saints, nur um dreizehn Minuten später die Gelb-Rote Karte zu kassieren.

Der Österreicher kam im Zweikampf mit Uniteds McTominay zu spät und kassierte dafür seine zweite Gelbe Karte, ein Ausschluss, der seine starke Partie etwas trübt. Die Gelb-Rote war allerdings eine korrekte Entscheidung des Unparteiischen Dean.

Glück für Danso, dass die Jungs von Ralph Hasenhüttl das Remis wahren konnten und somit dem Favoriten Manchester United einen Punkt abtrotzen. Die Red Devils, die durch Daniel James bereits in der ersten Spielhälfte in Führung gekommen waren, kommen nicht so richtig vom Fleck, plagen sich nach wie vor. Nach vier Spielen hat die Solskjaer-Truppe lediglich fünf Zähler auf dem Konto, das 4:0 im ersten Spiel der Saison gegen Chelsea bleibt das bis dato einzige Highlight in einer wohl schwierigen Spielzeit für United.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung