Cookie-Einstellungen
Fussball

Valentino Lazaro wird Benfica wohl verlassen: "Stand jetzt ist das so"

Von SPOX Österreich
Valentino Lazaro.

Das Streben nach dem Glück geht offenbar weiter. ÖFB-Legionär Valentino Lazaro wird seinen derzeitigen Klub Benfica Lissabon im Sommer aller Voraussicht nach verlassen. Dies bestätigte auch sein Berater Max Hagmayer gegenüber Laola: "Stand jetzt ist das so."

Aktuell ist Lazaro von Inter Mailand an Benfica verliehen. Zwar konnte der 26-Jährige 29 Pflichtspieleinsätze sowie zwei Assists in dieser Saison vermelden, doch für die wichtigsten Spiele Benficas wurde ihm meist Rechtsverteidiger Gilberto vorgezogen.

Im Sommer 2023 zahlte Inter Mailand der Hertha 23 Millionen Euro für die Dienste Lazaros. Seitdem begann aber auch seine Europa-Reise via Leihgeschäfte. Newcastle, Borussia Mönchengladbach und Benfica gehörten zu den Stationen in den vergangenen drei Jahren.

"Es ist nicht geplant, dass er immer ein Leihspieler ist", betonte sein Berater. Ziel sei es demnach, im Sommer eine permanente Lösung zu finden - mithilfe eines fixen Wechsels. Auch Inter steht dieser Idee wohlwollend gegenüber. Lazaros Vertrag bei den Mailändern läuft noch bis 2025.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung