-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Nach Eklat: Boli Bolingoli bei Celtic Glasgow vor Abschied

Von SPOX Österreich
Boli Bolingoli

Ex-Rapid-Kicker Boli Bolingoli heuert voraussichtlich beim französischen Zweitligisten SC Amiens an. Der Linksverteidiger war nach seinem Urlaubs-Eklat bei Celtic Glasgow in Ungnade gefallen.

Wie skysports.com berichtet, würden die Schotten dem 25-Jährigen, gelinde gesagt, keine Steine in den Weg legen und sich bereits um einen Nachfolger umsehen. Als Abnehmer wird der SC Amiens aus der Ligue 2 gehandelt. Demnach wären die Nordfranzosen an einer Leihe mit Kaufoption von 2,5 Millionen Euro interessiert.

Bolingoli sorgte beinahe für eine landesweite Fußball-Pause, als er in der spielfreien Zeit einen Kurzurlaub in Spanien verheimlichte und sich nicht anschließend in eine behördlich vorgeschriebene 14-tägige Quarantäne begab, sondern direkt im Ligaspiel gegen Kilmarnock (1:1) auflief. Die schottische Regierung drohte sogar öffentlich, den Ligabetrieb zu pausieren.

Der Belgier war letzte Saison von Rapid Wien um kolportierte 3,34 Millionen zum schottischen Serienmeister gewechselt für den er insgesamt 29 Partien bestritt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung