Fussball

Lazaro bei Sabitzer-Abgang zu Leipzig? „Habe damals schweren Herzens abgesagt“

Von SPOX Österreich
Lazaro bei Sabitzer-Abgang zu Leipzig? „Habe damals schweren Herzens abgesagt“

Marcel Sabitzer soll auf der Wunschliste des englischen Top-Klubs Tottenham Hotspur weit oben stehen. Bei einem Abgang aus Leipzig könnte Valentino Lazaro zurück nach Deutschland zu den Leipziger "Bullen" wechseln.

Trotz Corona-Pause brodelt es in der rot-weiß-roten Gerüchteküche. Erst kürzlich hat ÖFB-Teamspieler Marcel Sabitzer die Transferspekulationen weiter befeuert und indirekt das Interesse von Tottenham bestätigt. In der unterbrochenen Champions-League-Saison geigte der Steirer im direkten Duell mit den Engländern groß auf und schoss Leipzig quasi im Alleingang ins Viertelfinale.

Sollte Sabitzer den Bullenstall tatsächlich in Richtung Insel verlassen, könnte der Verein von Julian Nagelsmann bei einem anderen Grazer aktiv werden. Valentino Lazaro bestätigte erst unlängst im Interview mit der Sport Bild, sich vor seiner Leihe zu Newcastle United mit Nagelsmann und RB-Sportdirektor Markus Krösche getroffen zu haben.

"Deren Philosophie gefällt mir sehr, ich habe damals schweren Herzens abgesagt", wird Lazaro zitiert. Bei seinem Stammverein Inter Mailand steht der ÖFB-Nationalteamkicker noch bis 2023 unter Vertrag.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung