Fussball

Konrad Laimer verlängert bei RB Leipzig bis 2023

Von SID
Konrad Laimer wird RB Leipzig voraussichtlich bis 2023 erhalten bleiben.

Fußball-Bundesligist RB Leipzig setzt langfristig auf Mittelfeldspieler Konrad Laimer. Der Herbstmeister verlängerte den Vertrag mit dem 22-jährigen Österreicher vorzeitig bis Sommer 2023.

Das gab der Klub einen Tag vor dem Hinspiel im Champions-League-Achtelfinale bei den Tottenham Hotspur (Mittwoch, 21.00 Uhr, im LIVETICKER & auf DAZN) bekannt. Laimer war 2017 von RB Salzburg zu den Sachsen gewechselt.

"Für uns ist Konny ein sehr wichtiger und vor allem variabel einsetzbarer Spieler, der auf jeder Position und in jedem Spiel Vollgas gibt", sagte RB-Sportdirektor Markus Krösche: "Konny verfügt zudem über eine herausragende Mentalität und verkörpert als Typ absolut unsere Philosophie. Er hat im Laufe des letzten Jahres fußballerisch und taktisch noch einmal einen enormen Entwicklungssprung gemacht und ist hier zum Leistungsträger gereift."

Auch Laimer ist blickt optimistisch in die Zukunft: "Meine persönliche Entwicklung war hier durchgehend positiv und ich bin überzeugt davon, dass ich in diesem sehr professionellen und ambitionierten Umfeld zusammen mit dem Klub und der Mannschaft die nächsten Schritte in meiner Karriere machen kann und werde."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung