Cookie-Einstellungen
Formel 1

Formel 1, GP von Spanien: Rennen in Barcelona heute live im TV und Livestream sehen

Von SPOX Österreich
Mercedes, Red Bull, Formel 1

In Spanien wird in der Formel 1 heute das vierte Saisonrennen absolviert. SPOX erklärt Euch, wie Ihr den Grand Prix live im TV und Livestream anschauen könnt.

Motorsport, Fußball, US-Sport und noch viel mehr live - jetzt DAZN 30 Tage lang kostenlos testen

Formel 1, GP von Spanien: Start, Ort, Strecke

Nach den Rennen in Bahrain, Imola und Portimao gastiert die Formel 1 an diesem Wochenende in Barcelona. Am heutigen Sonntag, den 9. Mai findet dort der Spanien-Grand Prix statt - genauer gesagt auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya, der rund 4,6 Kilometer sechs lang ist. Bei 66 Runden erwarten die Piloten insgesamt also eine Distanz um die 307 Kilometer. Auf Grün schalten die Ampeln heute um 15 Uhr.

Wer geht diesmal als Sieger hervor? Das erste und dritte Rennen konnte Lewis Hamilton für sich entscheiden, das zweite ging an Max Verstappen. Ist jetzt also wieder der Niederländer an der Reihe?

Formel 1, GP von Spanien: Rennen in Barcelona heute live im TV und Livestream sehen

Die rund anderthalb Rennstunden live miterleben könnt Ihr auf ORF1. In dieser Formel-1-Saison teilen sich ORF und ServusTV die Live-Übertragung im Free-TV untereinander auf, dieses Wochenende ist der öffentlich-rechtliche Sender mit der Ausstrahlung an der Reihe.

Ernst Hausleitner kommentiert, Co-Kommentator ist Alexander Wurz. Die Analyse findet derweil mit Ferdinand Habsburg, Corinna Kamper und Robert Lechner statt. Übertragungsstart ist um 14.25 Uhr. Ihr könnt dann auch via Livestream mit dabei sein, indem Ihr die ORF TVThek abruft.

Alternativ habt Ihr die Möglichkeit, Euch den GP auch im Pay-TV anzusehen. Sky besitzt bekanntermaßen die Exklusiv-Rechte für die komplette F1-Saison und ist daher auch heute live im Einsatz. Sascha Roos kommentiert, Experte ist Timo Glock. Los geht es um 13.30 Uhr.

Hier bekommt Ihr als Kunden ebenso einen Livestream angeboten - via Sky Go oder Sky Ticket könnt Ihr diesen aufrufen.

Formel 1, GP von Spanien im Liveticker

Falls Ihr nicht im Free-TV oder Pay-TV einschalten könnt, so seid Ihr herzlich dazu eingeladen, Euch in den Liveticker von SPOX zu klicken. Dort werdet Ihr über die 66 Runden hinweg definitiv nichts Wichtiges verpassen.

Formel 1 - Weltmeisterschaft: Gesamtstand in der Fahrerwertung

Der amtierende Formel-1-Weltmeister Hamilton führt die Fahrerwertung nach den drei ersten Großen Preisen an. Er gewann zwei Rennen und landete zwischendurch bei dem GP, den Verstappen für sich entschied, auf dem zweiten Platz. Sein Vorsprung auf seinen größten WM-Rivalen Verstappen beträgt acht Punkte.

13 der 20 Fahrer haben bis dato Punkte auf ihrem Konto. Sebastian Vettel und Mick Schumacher, die beiden deutschen Piloten, stehen noch blank da.

PlatzFahrerTeamPunkte
1Lewis HamiltonMercedes69
2Max VerstappenRed Bull61
3Lando NorrisMcLaren37
4Valtteri BottasFerrari32
5Charles LeclercMercedes28
6Sergio PerezRed Bull22
7Daniel RicciardoMcLaren16
8Carlos SainzFerrari14
9Esteban OconAlpine8
10Pierre GaslyAlphaTauri7
11Lance StrollAston Martin5
12Fernando AlonsoAlpine5
13Yuki TsunodaAlphaTauri2

Formel 1 - Weltmeisterschaft: Der Rennkalender im Überblick

Nach dem Barcelona-GP macht die Königsklasse im Motorsport in Monaco Halt. Schon jetzt kann man sich auf das Stadtrennen freuen. Diesem werden nämlich 7500 Zuschauer beiwohnen können.

Die lokalen Behörden gaben grünes Licht für eine entsprechende Teil-Rückkehr der Fans beim Großen Preis. Voraussetzung für einen Besuch des Rennens ist ein negativer PCR-Test.

DatumUhrzeit (MEZ)Grand PrixStreckeSieger
28. März17 UhrBahrainBahrain International Circuit (Sakir)Lewis Hamilton
18. April15 UhrEmilia-RomagnaAutodrome Enzo e Dino Ferrari (Imola)Max Verstappen
2. Mai16 UhrPortugalAutodromo Internacional do Algarve (Portimao)Lewis Hamilton
9. Mai15 UhrSpanienCircuit de Barcelona-Catalunya (Barcelona)
23. Mai15 UhrMonacoCircuit de Monaco (Monte-Carlo)
6. Juni14 UhrAserbaidschanBaku City Circuit (Baku)
13. Juni15 UhrTürkeiIstanbul Park Circuit (Istanbul)
27. Juni15 UhrFrankreichCircuit Paul Ricard (Le Castellet)
4. Juli15 UhrÖsterreichRed Bull Ring (Spielberg)
18. Juli16 UhrGroßbritannienSilverstone Circuit (Silverstone)
1. August15 UhrUngarnHungaroring (Budapest)
29. August15 UhrBelgienCircuit de Spa-Francorchamps (Spa)
5. September15 UhrNiederlandeCircuit Park Zandvoort (Zandvoort)
12. September15 UhrItalienAutodromo Nazionale Monza (Monza)
26. September14 UhrRusslandSochi Autodrom (Sochi)
3. Oktober14 UhrSingapurMarina Bay Street Circuit (Singapur)
10. Oktober7 UhrJapanSuzuka Inernational Racing Course (Suzuka)
24. Oktober21 UhrUSACircuit of The Americans (Austin)
31. Oktober20 UhrMexikoAutodromo Hermanos Rodriguez (Mexiko-Stadt)
7. November18 UhrBrasilienAutodromo Jose Carlos Pace (Sao Paulo)
21. November7 UhrAustralienAlbert Park Circuit (Melbourne)
5. Dezember17 UhrSaudi-ArabienJeddah Street Circuit (Jeddah)
12. Dezember14 UhrAbu DhabiYas Marina Circuit (Abu Dhabi)
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung