-->
Cookie-Einstellungen
Formel 1

Formel 1: Großer Preis von Toskana - Qualifying in Mugello heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX Österreich/APA
Sebastian Vettels Motor gab nach dem 2. Freien Training den Geist auf.

Am heutigen Samstag findet das dritte freie Training sowie das Qualifying zum Großen Preis der Toskana statt. SPOX zeigt, wo man die Renn-Sessions im TV, Livestream und Liveticker sehen kann.

Doppel-Pole: Mercedes dominiert Qualifying erneut

Lewis Hamilton nimmt auch den ersten Grand Prix der Toskana aus der Pole Position in Angriff. Der Weltmeister erzielte am Samstag im Qualifying von Mugello schon beim ersten Q3-Outing jene Bestzeit, die ihm 59 Tausendstel vor seinem Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottas zum 95. Mal die beste Startposition sicherte. Bottas wurde im Finish durch eine Gelbe Flagge um eine mögliche Bestzeit gebracht.

Hamilton steht zum siebenten Mal in dieser Saison und insgesamt bereits 95. Mal auf einer Formel-1-Pole. Die zweite Reihe bilden in Italien die beiden Red Bull von Max Verstappen und Alex Albon. Unterschiedlich lief es für die beiden Ferrari-Fahrer. Während Charles Leclerc als Fünfter in das 1.000 Ferrari-Rennen geht, musste sich Sebastian Vettel mit der 14. Zeit begnügen. Monza-Sensationssieger Pierre Gasly schied mit seinem AlphaTauri schon im Q1 aus.

Qualifying beim GP in Mugello im TV und Livestream

Für die laufende Formel-1-Saison sicherte sich der öffentlich-rechtliche ORF die Übertragungsrechte. Der dritte Trainingsdurchgang wird nicht gezeigt, zum Qualifying schaltet ORF 1 ab 14.55 Uhr zu. Begleitet wird die Sendung von den Kommentatoren Ernst Hausleitner und Alexander Wurz.

Sky zeigt ab 13.45 Uhr das dritte freie Training, um 14.45 Uhr wird das Qualifying übertragen.

Sofern kein TV-Gerät zur Verfügung steht, kann das Zweite Freie Training auch per Livestream in der ORF TVthek verfolgt werden. Hier geht es zum Link.

Als Alternative dazu liefert die SkyGo-App einen kostenpflichtigen Livestream.

GP von Toskana: Das Qualifying im Liveticker

Außerdem können beide Renn-Sessions auf unserem Liveticker mitverfolgt werden.

Hier geht's zum Liveticker für das 3. freie Training.

Hier geht's zum Liveticker für das Qualifying.

Formel 1: Der Rennkalender der Saison 2020 im Überblick

Aufgrund der Corona-Pandemie hat sich der Rennkalender in diesem Jahr stark verändert, neu sind unter anderem die Doppel-Grands-Prix.

Endgültig fertig ist der Kalender indes noch nicht, er soll noch um mindestens drei Rennen erweitert werden. Kandidaten sind unter anderem Bahrain und Abu Dhabi.

DatumGrand Prix
11.09. - 13.09.2020GP der Toskana (Mugello)
25.09. - 27.09.2020Russland GP (Sochi)
09.10. - 11.10.2020GP der Eifel (Nürburgring)
23.10. - 25.10.2020Portugal GP (Portimao)
30.10. - 01.11.2020Emilia-Romagna GP (Imola)
13.11. - 15.11.2020Türkei (Istanbul)
27.11. - 29.11.2020Bahrain (Sakhir)
04.12. - 06.12.2020Bahrain (Sakhir)
11.12. - 13.12.2020VAE (Abu Dhabi

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung