Dean Ambrose musste im Main Event einstecken

RAW: The Miz verhilft Wyatt zum Sieg

Von Ben Barthmann
Dienstag, 09.05.2017 | 11:18 Uhr
Dean Ambrose musste im Main Event einiges einstecken

Bei RAW sahen die Zuschauer neue wie alte Storylines. In London wurde Dean Ambrose zum Boss, musste im Main Event aber einstecken. Braun Strowman verletzte sich offenbar.

Die britischen Zuschauer in London sahen zu Beginn der Show einen gut gelaunten Kurt Angle. Der General Manager machte kurzerhand Dean Ambrose zum Chef des Abends, welcher die Gelegenheit direkt nutzte und The Miz in ein Match mit Finn Balor schickte.

In der letzten Woche hatte Balor noch seinen ersten Pinfall in der WWE gegen The Miz hinnehmen müssen, nun schlug er zurück. The Miz versuchte sich mit einer DQ aus der Affäre zu ziehen, Ambrose setzte das Match jedoch neu an und sah zu, wie Balor mit dem Awesome One kurzen Prozess machte.

Alexis Bliss konnte unter Mithilfe von Nia Jax einen Sieg gegen Mickie James einfahren. Braun Strowman fand sich in einem Match mit Kalisto wieder und das trotz seines linken Arms in einer Schlinge. Als The Monster Among Men die Überhand gewann, kam Roman Reigns zum Ring und prügelte Strowman durch und um den Ring.

Strowman ernsthaft verletzt?

Dabei verletzte sich Strowman offenbar ernsthaft und wird RAW in den nächsten Wochen nicht zur Verfügung stehen. In einem Tag Team Turmoil Match sicherten sich Cesaro und Sheamus den Status als No.1 Contender auf den Titel der Hardy Boyz.

Seth Rollins siegte auf dem Papier gegen Samoa Joe, allerdings nur per DQ. Joe entfernte den Schutz vom Turnbuckle und donnerte Rollins trotz mehrfacher Ermahnung dagegen. Anschließend würgte er den ehemalige Shield-Kämpfer bewusstlos und pinnte ihn.

TJP wollte gegen Gentleman Jack Gallagher gewinnen, wurde aber während des Kampfes von Austin Aries gestört. Neville hatt ihm für einen Sieg ein Titelmatch versprochen. Sasha Banks konnte sich im zweiten Auftritt der Diven gegen Alicia Fox durchsetzen.

Im Main Event schließlich sah sich Ambrose Bray Wyatt gegenüber. Gerade als der Intercontinental Champion sich langsam in Richtung Sieg arbeitete, griff The Miz ein. Er traf Ambrose außerhalb der Sicht des Unparteiischen und verhalf Wyatt so zur Sister Abigail und dem dementsprechenden Sieg.

Alle WWE-News in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung