Tennis

Fashion Favorite: Catsuit und Jumper - die besten WTA-Oufits 2018

Von tennisnet
Serena Williams sorgte bei den French Open mit einem hautengen Catsuit für Aufsehen
© getty

Auch im Jahr 2018 haben die Damen der WTA-Tour wieder für optische Hingucker gesorgt. Unvergessen ist der French-Open-Catsuit von Serena Williams - aber welche Outfits haben noch für Gesprächsstoff gesorgt?

Auch auf dem Tennisplatz legen die Damen der WTA-Tour großen Wert auf ein passenden Outfit. Die jeweiligen Ausrüster kommen beinahe monatlich mit neuen Ideen und ausgefallenen Modelinien, um Serena Williams, Angelique Kerber oder Caroline Wozniacki mit dem besonderen Etwas auf den Platz zu schicken.

Fünf Outfits der Damen haben den Fans besonders gefallen und haben es unter die Top 5 der besten Outfits 2018 geschafft.

  • Caroline Wozniacki

Die Dänin sorgte bereist früh im Jahr für ein optisches Zungeschnalzen und trat bei den Australian Open im blauen Jumper an. Der ADIDAS Melbourne Jumpsuit sollte "Caro" Glück bringen: Die sympathische Kämpferin schnappte sich als blauer Blitz ihren ersten Grand-Slam-Titel überhaupt in Australien!

  • Serena Williams

Für mehr Diskussion als Begeisterung sorgte Serena Williams bei den French Open. Die 23-fache Major-Siegerin ging in einem hautengen Catsuit auf den Platz und sorgte vor allem mit ihrer Kleiderwahl für Gesprächsstoff. Die Meinungen über den neuen Modetrend gingen weit auseinander. Die Diskussionen führten sogar soweit, dass ein offizielles Verbot für das Tragen eines Catsuits auf den Plätzen in Roland Garros ausgesprochen wurde.

Mit dem NIKE Black Catsuit hat Williams auf jeden Fall eines geschafft: Ungeteilte Aufmerksamkeit.

  • Andrea Petkovic

In eine ganz andere Richtung trat Andrea Petkovic in Paris auf - und erntete dafür viel Zuspruch. In einem schlichten, pastellfarbenen Orange verschmolz die Deutsche optisch mit dem Platz und sorgte für ein absolutes Mode-Highlight auf der Anlage.

Das ADIDAS Roland Garros Dress sollte "Petko" bis in die Runde der letzten 32 tragen, wo sie in zwei Sätzen an der späteren Siegerin Simona Halep scheiterte.

  • Karolina Pliskova

So ruhig wie ihre Person sind auch die Outfits der Tschechin. Dennoch sorgte die Ex-Nummer-eins mit dem FILA Spring Pia Sleeveless Polo & Saffira Skirt für positive Schlagzeilen. Das Outfit ähnelte stark einem Nadelstreifenanzug und ließ Pliskova seriös auf dem Court wirken. Gute Wahl!

  • Simona Halep

Die ersten Monate des Jahres trat die Nummer eins der Welt ohne Sponsor auf und trat mit einem roten Shirt ohne Logo auf die Tennisplätze der Welt. Zu den French Open sollte Halep jedoch den passenden Ausrüster gefunden haben und sorgte mit ihrem NIKE Summer Zonal Cool Slam Tank & Cool Smash Skirt für Aufsehen.

Im schlichten Türkis spielte sich die Sandplatzwühlerin zu ihrem ersten Major-Sieg und krönte sich zur Königin von Paris.

Die Outfits im Video:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung