Tennis

WTA: Tatjana Maria im Achtelfinale von Tashkent ausgeschieden, Barthel weiter

Von tennisnet
Tatjana Maria ist in Tashkent ausgeschieden
© getty

Tatjana Maria hat beim WTA-Turnier in Tashkent den Einzug ins Viertelfinale versäumt. Die deutsche Fed-Cup-Spielerin unterlag der Russin Margarita Gasparyan in drei Sätzen. Mona Barthel hingegen steht im Viertelfinale.

Tatjana Maria war beim Turnier in Tashkent an fünf gesetzt, hatte sich in Runde eins souverän gegen Natalia Vikhlyantseva durchgesetzt. Turnierfavoritin Irina-Camelia Begu war bereits in Runde eins ausgeschieden.

Mona Barthel hingegen feierte den Einzug ins Viertelfinale. Gegen die an Position sieben gesetzte Russin Evgeniya Rodina setzte sich die 28-Jährige mit 7:5, 4:6, 6:4 durch. Sie trifft nun auf die an zwei gesetzte Weißrussin Vera Lapko.

Hier das Einzel-Tableau in Tashkent

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung