Lucie Safarova peilt den Thron an

Von red
Freitag, 18.08.2017 | 15:38 Uhr
Glorreiche Tage in Paris - Lucie Safarova und Bethanie Mattek-Sands
© getty

Sollte Lucie Safarova das Halbfinale des Doppel-Wettbewerbs in Cincinnati erreichen, löst sie ihre derzeit verletzte Partnerin Bethanie Mattek-Sands an der Spitze der Weltrangliste ab.

Die gar nicht einmal so lange und dennoch glorreiche Tennisgeschichte der Tschechischen Republik könnte mit dem Einzug von Lucie Safarova und Barbora Strycova in das Halbfinale des Doppel-Wettbewerbs von Cincinnati ein neues Kapitel erfahren: Dann nämlich würde Safarova die Spitze in der Doppel-Weltrangliste von ihrer verletzten Partnerin Bethanie Mattek-Sands übernehmen. Und damit sicherstellen, dass erstmals in der WTA-Historie sowohl die Einzel- wie auch die Doppel-Rankings von einer tschechischen Spielerin angeführt werden.

Karolina Pliskova firmiert bekanntermaßen seit ein paar Wochen als Branchenprima der WTA, im Doppel hat Mattek-Sands noch die Nase vorn. Gemeinsam mit Safarova hat die US-Amerikanerin drei der letzten vier Grand-Slam-Turniere gewonnen (US Open, Australian Open, French Open), in Wimbledon setzten sich die beiden Russinnen Elena Vesnina und Ekaterina Makarova durch.

Mattek-Sands musste ihre Saison aufgrund der Knie-Verletzung nach dem dritten Major des Jahres beenden, sie führt die WTA-Doppel-Weltrangliste seit 32 Wochen an. Mit einem Erfolg von Lucie Safarova und Barbora Strycova gegen die australische Paarung Casey Dellacqua und Ashleigh Barty könnte sich das nun ändern.

Hier das Doppel-Tableau in Cincinnati

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung