Nach Sieg steht Weißrussland im Halbfinale

SID
Sonntag, 12.02.2017 | 14:34 Uhr
Weißrussland gewinnt gegen die Niederlande und steht im Halbfinale
© getty

Weißrusslands Tennisspielerinnen sind ohne die zweimalige Grand-Slam-Siegerin Victoria Azarenka ins Fed-Cup-Halbfinale eingezogen. In Minsk gewannen die Gastgeberinnen, die zum ersten Mal in der Weltgruppe der besten acht Teams antreten, gegen die Niederlande 4:1.

Dabei sicherten Aliaksandra Sasnovich und Aryna Sabalenka Weißrussland den Sieg. Sasnovich setzte sich im Spitzeneinzel gegen Kiki Bertens überraschend mit 6:3, 6:4 durch, Sabalenka gewann gegen Michaella Krajicek 7:6 (5), 6:4.

Erlebe den Fed Cup live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Auch das abschließende Doppel ging in zwei Sätzen an die Gastgeberinnen, die auf die ehemalige Weltranglistenerste Azarenka verzichten mussten. Die 27-Jährige war im Dezember Mutter geworden und bereitet sich derzeit auf ihr Comeback vor. Weißrussland trifft im Halbfinale auf die Schweiz oder Frankreich.

Alle Infos zum Tennis

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung