Tennis

ATP Stuttgart: Rudi Molleker gegen Vorjahressieger Lucas Pouille ausgeschieden

Von tennisnet
Molleker ist gegen Pouille ausgeschieden.
© getty

Rudi Molleker hat beim ATP-Rasenturnier in Stuttgart den Sprung ins Viertelfinale verpasst. Gegen den Franzosen Lucas Pouille verlor der Youngster in zwei Sätzen 3:6, 4:6.

Nachdem Molleker am Montag gegen Jan-Lennard Struff noch seinen ersten Sieg auf der ATP-Tour überhaupt feiern konnte, war die Nummer zwei des Turniers am Mittwoch zu stark.

Pouille servierte insgesamt zehn Asse und gewann fast 90 Prozent der Punkte, die er mit dem ersten Aufschlag eröffnete. Molleker hielt jeweils zum Beginn des Satzes gut mit, musste aber im sechsten Game des ersten und neunten Game des zweiten Satzes jeweils ein entscheidendes Break hinnehmen.

Nach nur 51 Minuten stand Pouille als Sieger fest. Dieser trifft nun beim ersten von zwei Rasen-Events in Deutschland auf Denis Istomin, der in seiner Achtelfinal-Partie Florian Mayer in zwei Sätzen schlug.

Zuvor hatte Istomin mit Philipp Kohlschreiber bereits einen anderen Deutschen aus dem Turnier genommen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung