Tennis

Interwetten Match of the day: Borna Coric gegen Kevin Anderson im Wien-Viertelfinale

Von Interwetten/tennisnet
Borna Coric in Wien
© GEPA

Im Viertelfinale der Erste Bank Open in Wien kommt es zum Kracher-Duell zwischen Borna Coric und Kevin Anderson. Wettanbieter Interwetten präsentiert euch das "Match of the day" aus der Wiener Stadthalle.

Im Viertelfinale zwischen Borna Coric und Kevin Anderson geht es mehr als nur um den Halbfinaleinzug bei den Erste Bank Open in Wien. Beide Akteure haben noch das ATP-Finale in London vor Augen.

Die besseren Karten im Kampf um das Ticket in die britische Hauptstadt hat Anderson, der im Race to London auf Platz sieben liegt und eine gute Ausgangslage innehat. Der Südafrikaner will in Wien die entscheidenden Punkte sammeln - im Weg steht jedoch einer der Spieler der Stunde auf der ATP-Tour. Borna Coric.

Der junge Kroate spielt das beste Tennis seiner noch jungen Karriere und muss in der Wiener Stadthalle als Titelfavorit gesehen werden. Dabei könnten die Spielanlagen von Coric und Anderson nicht unterschiedlicher sein. Anderson punktet vor allem mit einem starken Aufschlag und einer schnellen Vorhand. Coric kommt über eine tolle Athletik und starken Defensivkünste.

Du weißt jetzt schon, welcher Spieler das Turnier in Wien gewinnen wird? Dann gib hier deine Wette im Interwetten-Favoritencheck für die Erste Bank Open ab und informiere dich über die Titelfavoriten!

Anderson leichter Favorit

Wettanbieter Interwetten.com sieht Anderson im Duell gegen seinen jüngeren Kontrahenten vorn und schickt den Wimbledon-Finalisten mit einer Quote von 1,70 ins Rennen. Coric hingegen ist der Herausforderer und wird mit einer Siegquote von 2,05 ins Rennen gehen.

Mach mit und gib hier deine Wette für deinen Favoriten ab!

Mit Interwetten könnt ihr unter anderem auch auf das exakte Ergebnis tippen, auf die Gesamtzahl der Spiele wetten oder einfach auf Special- und Handicap-Wetten setzen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung