Tennis

Hurlingham Exhibition: Lucas Pouille verpasst Rafael Nadal Dämpfer vor Wimbledon-Start

Von Maximilian Kisanyik
Rafael Nadal in Hurlingham
© getty

Rafael Nadal hat in der Vorbereitung für das Turnier in Wimbledon einen Dämpfer hinnehmen müssen. Wenige Tage vor dem großen Showdown unterlag der Spanier dem Franzosen Lucas Pouille bei einem Exhibition-Event in Hurlingham.

Am Ende war es ein verdienter Sieg für Lucas Pouille beim Spaß-Turnier in Hurlingham.

Dort versammelten sich neben Pouille und Nadal auch Grigor Dimitrov, Kei Nishikori und andere große Namen der Tenniswelt. Das Exhibition-Turnier soll als Vorbereitung für das am Montag startende Wimbledon-Grand-Slam dienen.

Für Nadal wird Hurlingham mit gemischten Gefühlen in Erinnerung bleiben. Am Vortag setzte sich der Weltranglistenerste mit 7:6 (3) und 7:5 gegen Matthew Ebden durch, um am Freitag gegen Lucas Pouille den Kürzeren zu ziehen.

Pouille hauchdünn vor Nadal

7:6 (10) und 7:5 stand am Ende für Pouille auf der Anzeigentafel, der sich vor dem Showdown in London in toller Form präsentiert. Vor allem der Aufschlag des Franzosen lief gut und ließ Nadal nur wenig Möglichkeiten beim Return.

In Wimbledon ist Nadal an Nummer zwei hinter Titelverteidiger Roger Federer gesetzt und wird versuchen seinen dritten Titel auf dem Heiligen Rasen zu gewinnen.

Hier geht es zur Wimbledon-Auslosung der Herren

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung