Sock spielt für „Team World“

Dienstag, 01.08.2017 | 14:36 Uhr
Jack Sock
© getty

Jack Sock ist der dritte von sechs Spielern für "Team World" beim Laver Cup in Prag.

Das Teilnehmerfeld für die Premierenausgabe des Laver Cups vom 22. bis 24. September in Prag nimmt Formen an. Während bei "Team Europe" Roger Federer, Rafael Nadal, Dominic Thiem und Tomas Berdych (noch mit kleinem Vorbehalt) als vier der sechs Teammitglieder feststehen, wurde heute der dritte Spieler für das "Team World" bekanntgegeben. Es ist der US-Amerikaner Jack Sock, der zu Landmann John Isner und Milos Raonic hinzustößt.

"Die erinnerungswürdigsten Momente in meiner Karriere passierten alle, während ich im Team spielte", sagte Sock. Der 24-Jährige, derzeit die Nummer 19 im ATP-Ranking, gewann 2014 das Wimbledonturnier im Doppel und holte letztes Jahr im Mixed die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen sowie Bronze im Doppel. Schaut man auf die Einzelrangliste, ist das "Team Europe" beim Laver Cup ganz klar im Vorteil. Der bestplatzierte Nichteuropäer ist derzeit Kei Nishikori als Nummer neun im ATP-Ranking. Ob der Japaner in Prag antreten wird, ist aber unklar.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung