Hochzeitsglocken läuten für Harrison

Sonntag, 02.04.2017 | 13:12 Uhr
Glückliches Paar - Ryan Harrison und seine Ehefrau Lauren McHale
© twitter

US-Profi Ryan Harrison hat seine langjährige Freundin Lauren McHale am Freitag geheiratet. Für den 24-Jährigen ging es zuletzt auch in der Weltrangliste wieder steil nach oben.

Viel besser kann ein Jahr nicht beginnen: Ryan Harrison sicherte sich im Februar seinen Premierentitel auf der ATP-Tour in Memphis, gewann zuvor das gut besetzte Challenger-Event in Dallas und findet sich derzeit auf Position 47 im Ranking wieder - nur vier Plätze hinter seiner Karriere-Bestmarke aus dem Juli 2012.

Nun folgte die private Krönung: Harrison und seine Verlobte Lauren McHale haben sich das Ja-Wort gegeben. Der Name McHale ist in der Tennisszene nicht unbekannt. Die 26-Jährige ist die ältere Schwester von Christina McHale (WTA 46). Lauren hat ebenfalls einen Tennis-Hintergrund und schaffte es bis auf Platz 99 im ITF-Juniorinnenranking. Auf der Profi-Tour versuchte sie sich ebenso, im Jahr 2010 folgte jedoch der Rückzug.

Hier seht ihr Impressionen von der Hochzeitsfeier.

Die aktuelle ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung