"Dreddy" im Achtelfinale von Auckland

Montag, 09.01.2017 | 12:22 Uhr
Dustin Brown geht mit guten Chancen ins Achtelfinale von Auckland
© getty

Erfolgreicher Start für Dustin Brown in das Turnier in Auckland: Der Deutsche besiegte den jungen Amerikaner Michael Mmoh in drei Sätzen und steht bereits im Achtelfinale.

Dustin Brown hat auch bei seinem zweiten Turnier-Auftritt 2017 die erste Runde erfolgreich gemeistert: Beim ATP-World-Tour-250-Turnier in Auckland setzte sich der Deutsche nach knapp zwei Stunden gegen den Qualifikanten Michael Mmoh aus den USA mit 7:6 (4), 3:6 und 6:4 durch und sicherte sich damit einen Platz im Achtelfinale. Dort trifft Brown entweder auf Marcos Baghdatis aus Zypern oder den Franzosen Adrian Mannarino.

Mmoh ist einer aus der jungen Garde des US-amerikanischen Tennisverbandes und hatte sich in der letzten Qualifikations-Runde gegen den polnischen Rückkehrer Jerzy Janowicz durchgesetzt. In einem höchst ausgeglichenen Match gelang Brown das entscheidende Break zum 4:3 im dritten Satz, danach gab "Dreddy" bei eigenem Aufschlag keinen Punkt mehr ab.

Vergangene Woche in Doha war die aktuelle Nummer 70 der Welt über Facundo Bagnis ebenfalls in die zweite Runde gekommen, unterlag dann aber glatt Jo-Wilfried Tsonga. Das Turnier in Auckland ist deutlich schwächer besetzt als jenes in Doha, die potenzielle Viertelfinal-Aufgabe für Dustin Brown hat es dennoch in sich: Turnier-Favorit Roberto Bautista Agut kommt mit der Empfehlung des Turniersieges in Chennai nach Neuseeland.

Die Ergebnisse aus Auckland gibt es hier: Einzel, Doppel, Einzel-Qualifikation

Hier der Spielplan

Steckbrief Dustin Brown

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung