Mittwoch, 15.02.2017

Laura Siegemund hat gegen Monica Puig verloren

Siegemund unterliegt Puig deutlich

Fed-Cup-Spielerin Laura Siegemund hat zum Auftakt des WTA-Turniers in Doha/Katar eine bittere Lehrstunde erhalten. Die Weltranglisten-41. verlor bei der mit 776.000 Dollar dotierten Hartplatzveranstaltung gegen Olympiasiegerin Monica Puig aus Puerto Rico sang- und klanglos mit 0:6, 1:6 und hatte dabei nicht den Hauch einer Chance.

Laura Siegemund hat gegen Monica Puig verloren
© getty
Laura Siegemund hat gegen Monica Puig verloren

Für Siegemund war es die bereits siebte Erstrundenniederlage in Folge. Den bis dato letzten Sieg feierte die 28-Jährige beim WTA-Turnier im chinesischen Wuhan Ende September.

Erlebe ausgewählte Tennis-Highlights Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Nachdem die Partie am Vorabend wegen stundenlanger Regenfälle verlegt worden war, erwischte Siegemund erneut einen gebrauchten Morgen: In nur 41 Minuten Spielzeit unterliefen ihr fünf Doppelfehler, lediglich 18 Ballwechsel konnte die 28-Jährige für sich entscheiden.

In Doha schlägt außerdem die Weltranglistenzweite Angelique Kerber auf. Die Kielerin steigt erst mit dem Achtelfinale gegen Irina-Camelia Begu (Rumänien) oder die Russin Daria Kassatkina aus Russland in das Turnier ein.

Die Tennis-Weltrangliste in der Übersicht


Diskutieren Drucken Startseite
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen

Trend

Wer gewinnt die Australian Open 2017?

Novak Djokovic will seinen Titel verteidigen
Novak Djokovic
Andy Murray
Rafael Nadal
Roger Federer
Milos Raonic
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.