Tommy Haas soll nach einmal bei den BMW Open antreten

Rekordpreisgeld bei Münchner Turnier

SID
Donnerstag, 26.01.2017 | 15:37 Uhr
Die BMW Open finden Anfang Mai statt
© getty

Beim Sandplatzturnier in München (1. bis 7. Mai) wird in diesem Jahr so viel Preisgeld ausgeschüttet wie nie zuvor. Die 102. Ausgabe der Internationalen Tennismeisterschaften von Bayern, genannt BMW Open, ist mit 540.307 Euro dotiert. Der Gewinner bekommt neben 85.945 Euro Preisgeld den obligatorischen Sportwagen des Titelsponsors.

Auf der Anlage am Aumeister werden unter anderem auch Titelverteidiger Philipp Kohlschreiber (Augsburg) und dessen Davis-Cup-Kollege Alexander Zverev (Hamburg) aufschlagen. "Selbstverständlich sprechen wir auch mit Tommy Haas", sagte Turnierdirektor Patrik Kühnen: "Die BMW Open sind eines seiner Lieblingsturniere, und wir würden uns natürlich freuen, wenn er im Rahmen seiner angesagten Abschiedstour auch nach München kommt."

Alle Tennis-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung