Dallas Stars sichern sich Rechte an Bishop

Von Ben Barthmann
Mittwoch, 10.05.2017 | 12:19 Uhr
Ben Bishop wurde bereits dreimal zum All-Star gewählt
Advertisement
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NFL
Broncos @ Colts
NHL
Penguins @ Golden Knights
NBA
Spurs @ Rockets
NFL
Bears @ Lions
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
RedZone -
Week 15
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics
NFL
Raiders @ Eagles

Die Dallas Stars haben sich Vorkaufsrechte an Ben Bishop von den Los Angeles Kings gesichert. Der Torhüter könnte einen vakanten Posten zur kommenden Saison übernehmen.

"Ben hat gezeigt, dass er einer der Top-Torhüter in der NHL ist", gab General Manager Jim Nill zu Protokoll. "Das Vorkaufsrecht gibt uns die Chance, mit ihm in Verhandlungen einzutreten, ehe die Free Agency beginnt."

Als Gegenleistung erhielten die Kings einen Fourth-Round-Pick für den Draft 2017. Der 30-jährige Bishop spielte von 2013 bis 2017 noch für Tampa Bay Lightning, ehe es ihn zum Ende der Saison 16/17 nach Los Angeles zog.

Er wurde bereits dreimal zum All-Star gewählt.

Alle NHL-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung