Tobias Rieder muss verletzungsbedingt die WM beenden

WM-Aus für NHL-Stürmer Rieder

SID
Dienstag, 09.05.2017 | 09:00 Uhr
Die deutsche Nationalmannschaft muss für die weitere WM auf Tobias Rieder verzichten
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

NHL-Stürmer Tobias Rieder ist die Eishockey-WM in Köln vorzeitig beendet. Der Angreifer der Arizona Coyotes erlitt beim 3:6 im dritten Vorrundenspiel gegen Russland einen Riss der vorderen Syndesmose im rechten Fuß. Das gab Mannschaftsarzt Dr. Andreas Gröger am Dienstagmorgen bekannt.

"Das vordere Syndesmoseband ist gerissen, steht aber gut, sodass es ohne Operation gut verheilen wird", erklärte Dr. Gröger.

Erlebe die Eishockey-WM Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Rieder hatte sich die Verletzung im ersten Drittel bei einem Zusammenprall mit dem Münchner Brooks Macek zugezogen. Bereits bei der WM im vergangenen Jahr in Russland hatte er einen Teileinriss des Innenbandes im linken Knie erlitten und war nach nur vier Spielen für den Rest des Turniers ausgefallen.

Alle Ergebnisse der Eishockey-WM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung