Durchbruch bei den Edmonton Oilers vertagt

Draisaitl vorerst zum Farmteam

SID
Montag, 05.10.2015 | 19:26 Uhr
Während seiner Debüt-Saison in der NHL war Draisaitl auf 37 Einsätze und zwei Tore gekommen
© getty
Advertisement
MLB
Yankees @ Astros (Spiel 7)
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
Ravens @ Vikings
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NFL
Saints @ Packers (DELAYED)
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs
NBA
Thunder @ Bucks
NBA
Bulls @ Heat
NFL
Bills @ Jets

Der Traum vom Durchbruch bei den Edmonton Oilers in der kommenden NHL-Saison ist für Deutschlands Eishockey-Ausnahmetalent Leon Draisaitl vorerst geplatzt. Die Oilers teilten am Montag mit, dass der 19-Jährige zunächst in der unterklassigen AHL für das Farmteam Bakersfield Condors auflaufen wird.

Draisaitl hatte im Trainingscamp der Oilers um einen Platz im 23-köpfigen Roster gekämpft.

Während seiner Debüt-Saison in der NHL war Draisaitl auf 37 Einsätze und zwei Tore gekommen, dann aber in die Juniorenliga zu den Kelowna Rockets geschickt worden, um weiter zu reifen. Mit den Rockets gewann er die Meisterschaft in der Western Hockey League (WHL) und wurde zum wertvollsten Spieler gewählt.

Die NHL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung