Senators-Besitzer bekommt Lebertransplantation

Melnyk erhält Spenderleber

SID
Mittwoch, 20.05.2015 | 11:01 Uhr
Eugene Melnyk kann sich über eine neue Leber freuen
© getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs
NBA
Thunder @ Bucks
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NFL
Bills @ Jets
NBA
Cavaliers @ Wizards
NHL
Canadiens @ Blackhawks

Eugene Melnyk (55), Besitzer der Ottawa Senators aus der NHL, hat sich nach der erfolgreichen Spendersuche seines Klubs einer Lebertransplantation unterzogen. Die Kanadier hatten auf ihrer Homepage zu einer Organspende aufgerufen.

Unter den daraufhin mehr als 500 eingegangenen Angeboten fand sich eine passende Leber. Bei solchen Eingriffen wird ein Teil der Organs verpflanzt.

Die Operation wurde in Toronto durchgeführt und dauerte acht Stunden. Melnyk und der anonyme Spender waren danach stabil. "Ich war überwältigt von der Unterstützung durch die Öffentlichkeit und die Medien. Worte können nicht ausdrücken, wie dankbar ich und meine Familie für eure Gebete und den bedingungslosen Wunsch, mir im schwersten Kampf meines Lebens zu helfen, sind", hatte Melnyk vor der OP gesagt.

Der Kanadier befindet sich seit Januar in ärztlicher Behandlung. Das private Umfeld Melnyks wurde vor dem Aufruf der Senators auf potenzielle Spender geprüft, die Suche blieb aber erfolglos.

Die NHL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung