Die nächste NHL-Trainerentlassung

Coach Marc Crawford in Dallas gefeuert

SID
Mittwoch, 13.04.2011 | 10:51 Uhr
Coach Marc Crawford (l.) war zwei Jahre lang bei den Dallas Stars in der NHL tätig
© Getty
Advertisement
NHL
Penguins @ Bruins
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NFL
RedZone -
Week 12
NFL
Bills @ Chiefs
NHL
Canucks @ Rangers
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NFL
Buccaneers @ Falcons (DELAYED)
NFL
Packers @ Steelers
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NFL
Redskins @ Cowboys
NHL
Maple Leafs @ Oilers
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
NFL
RedZone -
Week 13
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NFL
Eagles @ Seahawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
NFL
Steelers @ Bengals
NBA
Wizards @ Trail Blazers
NBA
Warriors @ Hornets
NHL
Islanders @ Penguins

Die Dallas Stars aus der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL haben Trainer Marc Crawford zwei Tage nach der verpassten Qualifikation für die Play-offs den Laufpass gegeben.

Der Stanley-Cup-Sieger von 1999 hatte am letzten Spieltag der Hauptrunde 3:5 bei den Minnesota Wild verloren und dadurch zum dritten Mal nacheinander die K.o.-Runde verpasst.

Crawford, der die Colorado Avalanche als Trainer von Uwe Krupp 1996 zum Titel geführt hatte, war in den vergangenen beiden Spielzeiten Coach der Stars.

Capuano wird Headcoach

Auch die New York Islanders fehlen erneut in den Ausscheidungsspielen, halten aber dennoch an Jack Capuano fest.

Der bisherige Interimstrainer wurde zum Headcoach befördert. Capuano hatte das Amt im November übernommen.

Die NHL-Ergebnisse in der Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung