Suche...

Kizer startet - auch in der Regular Season?

Von SPOX
Mittwoch, 23.08.2017 | 17:15 Uhr
DeShone Kizer geht womöglich als Starter in die Browns-Saison
Advertisement
NFL
Jaguars @ Patriots
NFL
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
NFL
NFC @ AFC (Pro Bowl)

Bei den Cleveland Browns deutet sich eine Entscheidung in der Quarterback-Frage an: Nachdem bislang Brock Osweiler wie der Favorit auf den Startplatz wirkte, scheint ihm Rookie DeShone Kizer inzwischen den Rang abgelaufen zu haben.

Head Coach Hue Jackson bestätigte, dass Kizer das dritte Preseason-Spiel - häufig ein Fingerzeig auf die Hackordnung in der Regular Season - starten wird.

Weiter erklärte Jackson in einem Statement: "DeShone hat große Fortschritte gemacht, indem er die notwendige Zeit investiert hat, um unsere Offense zu lernen. Er hat hat an sich gearbeitet und seine Basics verbessert, gleichzeitig konnte er die Offense in den Preseason-Spielen effektiv über den Platz bewegen."

Entwicklung, so Jackson weiter, "ist so wichtig für einen jungen Quarterback, er muss jetzt den nächsten Schritt machen und hat sich diese Chance verdient. Wir freuen uns darauf, DeShone in dieser Woche als Starter zu sehen und er hat sich fraglos in Position gebracht, auch den Startplatz zum Auftakt der Regular Season zu gewinnen."

ESPN-Insider Adam Schefter vermeldete zudem bereits, dass Osweiler im dritten Spiel womöglich überhaupt nicht zum Einsatz kommen soll. Das wäre dann in Kombination mit Jacksons Aussagen wohl ein klarer Hinweis darauf, dass der vor einigen Monaten erst verpflichtete Quarterback weiter getradet werden könnte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung