NFL: Adrian Peterson wechselt wohl zu den New Orleans Saints

Medien: Peterson-Wechsel zu den Saints perfekt

Von SPOX
Dienstag, 25.04.2017 | 12:33 Uhr
Adrian Peterson erlief in zehn Jahren in Minnesota 11.747 Yards (97 Rushing-TDs)
Advertisement
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Marlins @ Diamondbacks
NCAA Division I FBS
Texas A&M -
Arkansas
NCAA Division I FBS
Boston College @ Clemson
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NCAA Division I FBS
Mississippi State @ Georgia
NFL
RedZone -
Week 3
NFL
Giants @ Eagles
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
Saints @ Panthers
NFL
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
USC @ Washington St
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs
NFL
Patriots @ Buccaneers

Ist alles schon in trockenen Tüchern? Adrian Peterson wechselt ganz offensichtlich tatsächlich zu den New Orleans Saints - auch die Vertragsdetails sickerten jetzt bereits durch.

Laut ESPN-Berichterstatterin Josina Anderson hat sich Peterson mit den Saints auf einen Zweijahresvertrag über maximal 8,25 Millionen Dollar geeinigt haben. Davon seien 3,5 Millionen 2017 garantiert, für 2018 gebe es keine Garantien. Wenig später bestätigte auch NFL-Network-Insider Ian Rapoport die Berichte sowie die Garantien für 2017.

Der Running Back äußerte sich gegenüber Anderson darüber hinaus auch schon ausführlich: "Ich freue mich darüber, zu den New Orleans Saints zu wechseln. Ich freue mich auf diese Gelegenheit. Ich habe mich für dieses Team entschieden, weil ich hier das richtige Gefühl habe. Meine Frau und meine Familie haben mich dabei gestärkt."

Erlebe den Draft Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Darüber hinaus sei es klar, dass die Offense "rund um Drew Brees wirklich gut ist. In meinen Augen kann ich diese Einheit mit meinen Fähigkeiten noch dominanter machen. Sie haben eine sehr gute Offensive Line, das habe ich auch bemerkt. In den Gesprächen mit Head Coach Sean Payton über die letzten beiden Wochen habe ich gemerkt, dass er sich Gedanken darüber gemacht hat, wie ich dem Team helfen kann."

Peterson habe sich zudem auch mit der Saints-Defense beschäftigt: "Verletzungen haben da eine Rolle gespielt und ich sehe mehrere Bereiche mit Potential, wo junge Spieler den nächsten Schritt machen können. Darüber hinaus ist es fraglos klar, dass die Saints tolle Fans haben."

Erst am Montagabend war durchgesickert, dass Peterson kurz vor einem Wechsel zu den Saints stehen soll. Zusätzlich brisant: New Orleans trifft gleich am ersten Spieltag der Regular Season in Minnesota auf die Vikings, Petersons Ex-Team.

Alle sieben Draft-Runden im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung