Suche...
NFL

Nächster Trade! Pats holen auch Cooks

Von SPOX
Brandin Cooks verzeichnete in der Vorsaison 1.173 Receiving-Yards

Die aggressive Offseason der New England Patriots geht weiter: Nachdem die Pats bereits via Trade Dwayne Allen und Kony Ealy verpflichtet haben, legte New England am späten Freitagabend nochmals nach: Receiver Brandin Cooks kommt aus New Orleans.

Über diesen Trade wurde bereits seit mehreren Wochen spekuliert, auch die Tennessee Titans sollen bis zuletzt großes Interesse an Cooks gehabt haben. Wie NFL-Network-Insider Ian Rapoport vermeldete, erhalten die Saints im Gegenzug New Englands Erstrunden-Draft-Pick sowie einen Drittrunden-Pick im kommenden Draft.

Erlebe die NFL Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

New Orleans schickt dafür neben Cooks noch einen späteren Draft-Pick - mutmaßlich aus der vierten Runde - zurück nach Foxborough. Intern soll es zwischen den Saints und Cooks über die vergangene Saison geknirscht haben, was ein Grund dafür war, den Receiver noch vor dem Ablauf dessen Rookie-Vertrags zu entlassen. New Orleans will die neu gewonnenen Picks darüber hinaus wohl in die Defense investieren.

Die NFL-Saison im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung