Donnerstag, 09.02.2017

NFL: Green Bay Packers entlassen Sam Shields

Nächster Cut: Packers entlassen auch Shields

Die Green Bay Packers räumen weiter ihren Kader auf: Nach der Entlassung von James Starks muss jetzt auch Sam Shields gehen, der Cornerback hatte anhaltende gesundheitliche Probleme.

Der einstige Undrafted Free Agent teilte seine Entlassung selbst via Instagram mit. Shields, über mehrere Jahre Green Bays bester Cornerback, hatte wiederholt große Probleme mit Gehirnerschütterungen.

Der 29-Jährige absolvierte in keinem der sieben Jahre bei den Packers mehr als 14 Spiele, in der vergangenen Spielzeit kam er auf lediglich einen Einsatz: Nach einer weiteren Gehirnerschütterung im ersten Spiel der Regular Season verpasste Shields den kompletten Rest des Jahres.

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Das dürfte die Entscheidung maßgeblich geprägt haben - umso mehr, da Green Bay durch die Entlassung eine Menge Geld spart: Shields hätte den Cap mit 12,125 Millionen Dollar belastet, davon werden jetzt neun Millionen gestrichen.

Sollte Shields von den Ärzten grünes Licht bekommen, dürfte er ob seiner Qualitäten dennoch für Interesse sorgen. Bislang allerdings gibt es die medizinische Freigabe nicht.

Der NFL-Spielplan im kompletten Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Kawann Short könnte in Carolina bleiben

Panthers taggen Defensive Tackle Short

Matt Elam kam in der Saison 2016 für die Ravens von der Bank

Ravens-Safety Matt Elam mit Drogen erwischt.

Nick Mangold verlässt die Jets nach elf Jahren

Jets entlassen Nick Mangold


Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Für welches Team spielt Tony Romo 2017?

Dallas Cowboys
Denver Broncos
New York Jets
Buffalo Bills
Chicago Bears
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.