Mittwoch, 08.02.2017

NFL: Super-Bowl-Fotograf Kevin Cox im Interview

"Tom Brady fragte: Wo ist mein Trikot?"

Er war dabei, als Tom Brady den Verlust seines Trikots bemerkte - und erlebte einen Super Bowl, den es so zuvor noch nie gegeben hatte: Getty-Fotograf Kevin Cox erzählt im SPOX-Interview exklusiv von vollgepackten Seitenlinien, seiner Vorbereitung auf das Spiel der Spiele - und einem untröstlichen Star-Quarterback.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Disclaimer: Es handelt sich um Teil 2 des Interviews mit Kevin Cox. Im Vorfeld von Super Bowl LI hatte er bereits Einblicke in seine Vorbereitung gegeben und seine persönlichen Lieblingsfotos mitsamt den Geschichten dazu präsentiert.

SPOX: Herr Cox, Sie kommen aus Atlanta - der Super Bowl muss für Sie ein ganz besonders verrücktes Spiel gewesen sein. Konnten Sie sich überhaupt voll auf Ihren Job konzentrieren?

Kevin Cox: Ich komme zwar aus Atlanta, bin aber Bears-Fan. Trotzdem habe ich den Falcons die Daumen gedrückt. Aber ja, ich konnte fokussiert bleiben. Als Fotograf sieht man das Spiel immer ein wenig anders als alle anderen. Wir schauen zwar durch die Kameralinse, aber wir sehen alles, was während des Spiels passiert. Man muss das Spiel analysieren, sich Strategien zurechtlegen und versuchen, für die Rushes, Pässe, Sacks und Touchdowns bereit zu sein. Beim ersten Touchdown der Falcons etwa kam Devonta Freeman tatsächlich direkt auf mich zu. Einige Plays sind letztlich vor meiner Nase passiert, allerdings war es auch mein insgesamt schon siebter Super Bowl. Ich habe gelernt zu antizipieren, wo die Action stattfindet.

Super Bowl, NFL
© getty

SPOX: Wie ließ sich diesen Super Bowl aus Ihrer Perspektive denn mit denen der vergangenen Jahre vergleichen?

Cox: Ich habe noch nie eine so vollgestellte Seitenlinie erlebt! Da waren viel mehr Kameraleute und Fotografen, als es Platz gab. Normalerweise können wir hinter der Endzone und an den Seitenlinien arbeiten, aber in Houston waren die Seitenlinien sehr kompakt und schmal. Außerdem gab es drei sehr breite Fernsehtürme in drei der Endzonen-Ecken - also einfach wenig Platz. Gleichzeitig war es natürlich ein historisches Spiel, die erste Overtime im Super Bowl und eines der besten Comebacks in der Geschichte des Super Bowls!

Getty-Fotograf Kevin Cox
Getty-Fotograf Kevin Cox
© getty

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

SPOX: Wie kann man sich in diesem verrückten Rahmen Ihre Rolle vorstellen? Wie bereiten Sie sich vor, worauf kommt es während des Spiels an?

Cox: Vor dem Spiel geht es darum, das Feld und meine Position genau zu überprüfen. Ich hatte eine "mobile" Zuteilung. Es gibt immer stationäre Fotografen in jedem Viertel des Feldes, die mobilen Fotografen gehen dahin, wo das Spiel stattfindet. Nach dem Spiel war es meine Aufgabe, Tom Brady zu folgen und ihm nicht mehr von der Seite zu weichen. Dem Quarterback zu folgen, der gerade gewonnen hat, ist schwierig - und nach diesem Spiel war es ganz besonders schwer. Am Ende waren mehr Menschen auf dem Feld, als ich jemals in irgendeinem Super Bowl gesehen habe.

SPOX: Ist Ihnen dann bei Brady irgendetwas Besonderes aufgefallen? Gab es eine kuriose Szene?

Cox: Tatsächlich, ja! Ich war in der Kabine, als Tom Brady merkte, dass sein Trikot verschwunden ist. Als ich hineinkam, hatte Tom gerade den Raum verlassen, also habe ich einige Bilder von Patriots-Spielern mit der Trophäe gemacht. Dann kam er zurück und hat sich hingesetzt, seine Tasche durchsucht und gefragt: "Wo ist mein Trikot?" Er hat dann hektisch in seinem Spind geschaut, aber das Trikot war weg. Gerade eben hatte er den Super Bowl gewonnen und dieses monumentale Comeback angeführt - und jetzt war sein Trikot weg. In diesem Moment schien ihn das mehr zu beschäftigen, als die Tatsache, dass er gerade nach einem so epischen Sieg das Feld verlassen hatte. Dabei entstand auch dieses Bild.

Super Bowl, NFL
© getty

SPOX: Sie fotografieren ja nicht nur Football-Spiele, sondern Sportereignisse auf der ganzen Welt. Was ist für einen Fotografen generell die besondere Herausforderung beim Football?

Cox: Ich versuche die Quarterbacks, die Teams und die Formationen zu verstehen. Ich habe selbst Linebacker gespielt und versuche zu verstehen, was passiert - bevor es passiert. Dann kann ich schnell auf alles reagieren. Letztlich geht es allerdings bei jedem Sport darum, das Spiel und die Spieler zu verstehen.

SPOX: Gab es denn schon einmal ein Event, bei dem Sie die Sportler oder die Regeln kaum kannten und sich alles neu beibringen mussten?

Cox: Ich will es mal so sagen: Man muss sich immer vorbereiten, für jedes Event. Manchmal heißt das auch, dass man sich neue Namen einprägen oder einen neuen Sport verstehen muss. Der Trick ist es letztlich, die Augen offen zu halten und sich auf das Unerwartete vorzubereiten. Sobald man einen Sport oder Sportler kennt, und ein Gefühl für ihre Bewegungen entwickelt, kann man Dinge besser vorhersagen.

Super Bowl LI: Da wirst du Gaga! Patriots rocken Houston
Super Bowl LI in Houston! Beste Offense gegen beste Defense! Brady gegen MVP Ryan! Lady Gaga! Nur so viel: An diesen Tag wird man sich noch lange erinnern ...
© getty
1/28
Super Bowl LI in Houston! Beste Offense gegen beste Defense! Brady gegen MVP Ryan! Lady Gaga! Nur so viel: An diesen Tag wird man sich noch lange erinnern ...
/de/sport/diashows/1702/nfl/super-bowl-51/patriots-falcons-brady-ryan-lady-gaga-beste-bilder.html
Schon vor dem Spiel war Lady Gaga der Hingucker schlechthin - einmal Räkeln auf dem Kunstrasen bitte. Tiefe Einblicke waren offenbar mehr als erlaubt
© getty
2/28
Schon vor dem Spiel war Lady Gaga der Hingucker schlechthin - einmal Räkeln auf dem Kunstrasen bitte. Tiefe Einblicke waren offenbar mehr als erlaubt
/de/sport/diashows/1702/nfl/super-bowl-51/patriots-falcons-brady-ryan-lady-gaga-beste-bilder,seite=2.html
Die Patriots marschierten voller Zuversicht ein und hatten den fünften Titel vor Augen
© getty
3/28
Die Patriots marschierten voller Zuversicht ein und hatten den fünften Titel vor Augen
/de/sport/diashows/1702/nfl/super-bowl-51/patriots-falcons-brady-ryan-lady-gaga-beste-bilder,seite=3.html
Doch auch auf Seiten der Falcons war man siegessicher: Die "A-Town"-Rapper 2 Chainz und Usher kamen mit breiter Brust und jeder Menge Bling
© getty
4/28
Doch auch auf Seiten der Falcons war man siegessicher: Die "A-Town"-Rapper 2 Chainz und Usher kamen mit breiter Brust und jeder Menge Bling
/de/sport/diashows/1702/nfl/super-bowl-51/patriots-falcons-brady-ryan-lady-gaga-beste-bilder,seite=4.html
Das ließen sich die Falcons mit ihrem Einmarsch natürlich auch nicht lumpen und kamen voller Enthusiasmus ins Spiel
© getty
5/28
Das ließen sich die Falcons mit ihrem Einmarsch natürlich auch nicht lumpen und kamen voller Enthusiasmus ins Spiel
/de/sport/diashows/1702/nfl/super-bowl-51/patriots-falcons-brady-ryan-lady-gaga-beste-bilder,seite=5.html
Für den Coin Toss zeichnete sich der 41. Präsident der USA, George H.W. Bush verantwortlich, der von seiner Frau Barbara begleitet wurde
© getty
6/28
Für den Coin Toss zeichnete sich der 41. Präsident der USA, George H.W. Bush verantwortlich, der von seiner Frau Barbara begleitet wurde
/de/sport/diashows/1702/nfl/super-bowl-51/patriots-falcons-brady-ryan-lady-gaga-beste-bilder,seite=6.html
Das Spiel begann als Defensivschlacht ohne Punkte im ersten Viertel. Beide Quarterbacks wurden mehrfach gesackt, auch Julian Edelman steckte einiges ein
© getty
7/28
Das Spiel begann als Defensivschlacht ohne Punkte im ersten Viertel. Beide Quarterbacks wurden mehrfach gesackt, auch Julian Edelman steckte einiges ein
/de/sport/diashows/1702/nfl/super-bowl-51/patriots-falcons-brady-ryan-lady-gaga-beste-bilder,seite=7.html
Devonta Freeman ließ dann aber mit seinem Touchdown zu Beginn des zweiten Viertels den Knoten platzen
© getty
8/28
Devonta Freeman ließ dann aber mit seinem Touchdown zu Beginn des zweiten Viertels den Knoten platzen
/de/sport/diashows/1702/nfl/super-bowl-51/patriots-falcons-brady-ryan-lady-gaga-beste-bilder,seite=8.html
Dann aber brachen alle Dämme und Matt Ryan fand Austin Hooper in der Endzone zum zweiten TD des Spiels
© getty
9/28
Dann aber brachen alle Dämme und Matt Ryan fand Austin Hooper in der Endzone zum zweiten TD des Spiels
/de/sport/diashows/1702/nfl/super-bowl-51/patriots-falcons-brady-ryan-lady-gaga-beste-bilder,seite=9.html
Dann wurde es böse aus Sicht der Patriots - Brady warf seinen ersten Pick-Six überhaupt in der Postseason und Robert Alford stratzte in die Endzone
© getty
10/28
Dann wurde es böse aus Sicht der Patriots - Brady warf seinen ersten Pick-Six überhaupt in der Postseason und Robert Alford stratzte in die Endzone
/de/sport/diashows/1702/nfl/super-bowl-51/patriots-falcons-brady-ryan-lady-gaga-beste-bilder,seite=10.html
Alford feierte schon vorzeitig, im Hintergrund kniet Brady völlig frustriert. Zur Halbzeit führten die Falcons mit 21:3 - eigentlich schon Schicht im Schacht, oder?
© getty
11/28
Alford feierte schon vorzeitig, im Hintergrund kniet Brady völlig frustriert. Zur Halbzeit führten die Falcons mit 21:3 - eigentlich schon Schicht im Schacht, oder?
/de/sport/diashows/1702/nfl/super-bowl-51/patriots-falcons-brady-ryan-lady-gaga-beste-bilder,seite=11.html
Dann war Halbzeit - und Lady Gaga sprang sprichwörtlich vom Dach! In einem Outfit, dass an Seven of Nine von Star Trek: Voyager erinnerte ...
© getty
12/28
Dann war Halbzeit - und Lady Gaga sprang sprichwörtlich vom Dach! In einem Outfit, dass an Seven of Nine von Star Trek: Voyager erinnerte ...
/de/sport/diashows/1702/nfl/super-bowl-51/patriots-falcons-brady-ryan-lady-gaga-beste-bilder,seite=12.html
Gaga rockte mit Tanzeinlagen, am Klavier und generell mit großer Show
© getty
13/28
Gaga rockte mit Tanzeinlagen, am Klavier und generell mit großer Show
/de/sport/diashows/1702/nfl/super-bowl-51/patriots-falcons-brady-ryan-lady-gaga-beste-bilder,seite=13.html
Die 30-Jährige wurde förmlich auf Händen getragen, wechselte aber überraschend nur einmal das Outfit
© getty
14/28
Die 30-Jährige wurde förmlich auf Händen getragen, wechselte aber überraschend nur einmal das Outfit
/de/sport/diashows/1702/nfl/super-bowl-51/patriots-falcons-brady-ryan-lady-gaga-beste-bilder,seite=14.html
Eigentlich fackelte die Grammy-Gewinnerin ein wahres Feuerwerk ab, das lange wie der Höhepunkt des Abends aussah ...
© getty
15/28
Eigentlich fackelte die Grammy-Gewinnerin ein wahres Feuerwerk ab, das lange wie der Höhepunkt des Abends aussah ...
/de/sport/diashows/1702/nfl/super-bowl-51/patriots-falcons-brady-ryan-lady-gaga-beste-bilder,seite=15.html
Tevin Coleman gelang kurz nach der Pause noch ein Touchdown, der den Patriots endgültig die Lichter ausschoss. 28:3. Eigentlich ...
© getty
16/28
Tevin Coleman gelang kurz nach der Pause noch ein Touchdown, der den Patriots endgültig die Lichter ausschoss. 28:3. Eigentlich ...
/de/sport/diashows/1702/nfl/super-bowl-51/patriots-falcons-brady-ryan-lady-gaga-beste-bilder,seite=16.html
Danny Amendola machte es dann im Schlussviertel nochmal spannend. Ein Touchdown, der die Pats wieder in Reichweite brachte
© getty
17/28
Danny Amendola machte es dann im Schlussviertel nochmal spannend. Ein Touchdown, der die Pats wieder in Reichweite brachte
/de/sport/diashows/1702/nfl/super-bowl-51/patriots-falcons-brady-ryan-lady-gaga-beste-bilder,seite=17.html
Und dabei lieferte Falcons-Receiver Julio Jones solche Catches ab. Der Typ ist doch kein Mensch mehr!
© getty
18/28
Und dabei lieferte Falcons-Receiver Julio Jones solche Catches ab. Der Typ ist doch kein Mensch mehr!
/de/sport/diashows/1702/nfl/super-bowl-51/patriots-falcons-brady-ryan-lady-gaga-beste-bilder,seite=18.html
Ladies und Gentlemen, und jetzt der Catch des Abends. Während bei den Falcons nichts mehr ging, funktionierte bei den Pats alles. Hier mal eben Julian Edelman gegen drei Mann ...
© getty
19/28
Ladies und Gentlemen, und jetzt der Catch des Abends. Während bei den Falcons nichts mehr ging, funktionierte bei den Pats alles. Hier mal eben Julian Edelman gegen drei Mann ...
/de/sport/diashows/1702/nfl/super-bowl-51/patriots-falcons-brady-ryan-lady-gaga-beste-bilder,seite=19.html
Der Ball kommt näher ...
© getty
20/28
Der Ball kommt näher ...
/de/sport/diashows/1702/nfl/super-bowl-51/patriots-falcons-brady-ryan-lady-gaga-beste-bilder,seite=20.html
... und näher .... aber Moment, den kann er doch unmöglich fangen?
© getty
21/28
... und näher .... aber Moment, den kann er doch unmöglich fangen?
/de/sport/diashows/1702/nfl/super-bowl-51/patriots-falcons-brady-ryan-lady-gaga-beste-bilder,seite=21.html
Kann er nicht? Falcons-Coach Dan Quinn wollte es genau wissen und warf sofort die Challenge-Flagge ...
© getty
22/28
Kann er nicht? Falcons-Coach Dan Quinn wollte es genau wissen und warf sofort die Challenge-Flagge ...
/de/sport/diashows/1702/nfl/super-bowl-51/patriots-falcons-brady-ryan-lady-gaga-beste-bilder,seite=22.html
... aber da wirst du bekloppt! Edelman sicherte die Pille wirklich Zentimeter vor der Grasnarbe. Gegen drei Mann. Der Catch stand!
© getty
23/28
... aber da wirst du bekloppt! Edelman sicherte die Pille wirklich Zentimeter vor der Grasnarbe. Gegen drei Mann. Der Catch stand!
/de/sport/diashows/1702/nfl/super-bowl-51/patriots-falcons-brady-ryan-lady-gaga-beste-bilder,seite=23.html
James White erzielte kurz vor dem Ende den Touchdown, der zum Ausgleich führte - und dann gelang ihm auch noch der unfassbare Winner in der Overtime
© getty
24/28
James White erzielte kurz vor dem Ende den Touchdown, der zum Ausgleich führte - und dann gelang ihm auch noch der unfassbare Winner in der Overtime
/de/sport/diashows/1702/nfl/super-bowl-51/patriots-falcons-brady-ryan-lady-gaga-beste-bilder,seite=24.html
Und dann kannte der Jubel keine Grenzen mehr! Die Patriots hatten den fünften Titel der Vereinsgeschichte sicher - mit dem größten Comeback der Super-Bowl-Geschichte
© getty
25/28
Und dann kannte der Jubel keine Grenzen mehr! Die Patriots hatten den fünften Titel der Vereinsgeschichte sicher - mit dem größten Comeback der Super-Bowl-Geschichte
/de/sport/diashows/1702/nfl/super-bowl-51/patriots-falcons-brady-ryan-lady-gaga-beste-bilder,seite=25.html
Auf dem Podium ließ sich dann selbst Bill Belichick nicht lumpen und freute sich tierisch
© getty
26/28
Auf dem Podium ließ sich dann selbst Bill Belichick nicht lumpen und freute sich tierisch
/de/sport/diashows/1702/nfl/super-bowl-51/patriots-falcons-brady-ryan-lady-gaga-beste-bilder,seite=26.html
Tom Brady wurde zum vierten Mal zum MVP des Super Bowls gewählt und brach damit einen weiteren Tie mit Montana - ebenso mit seinem fünften Titel
© getty
27/28
Tom Brady wurde zum vierten Mal zum MVP des Super Bowls gewählt und brach damit einen weiteren Tie mit Montana - ebenso mit seinem fünften Titel
/de/sport/diashows/1702/nfl/super-bowl-51/patriots-falcons-brady-ryan-lady-gaga-beste-bilder,seite=27.html
Am Ende stehen die Patriots zum fünften Mal ganz oben. Die Kirsche auf der Sahnetorte der Saison 2016. Wir sagen: Chapeau!
© getty
28/28
Am Ende stehen die Patriots zum fünften Mal ganz oben. Die Kirsche auf der Sahnetorte der Saison 2016. Wir sagen: Chapeau!
/de/sport/diashows/1702/nfl/super-bowl-51/patriots-falcons-brady-ryan-lady-gaga-beste-bilder,seite=28.html
 

SPOX: Gibt es einen Sport, den Sie als Ihre Spezialität bezeichnen würden?

Cox: Ich würde schon sagen, dass Football meine Spezialität ist - immerhin stamme ich aus dem Gebiet der besten College-Football-Conference des Landes. Aber es macht mir auch Spaß, vielseitig aufgestellt und bereit zu sein, alles und jeden zu fotografieren. Man lernt nie aus und es ist wichtig, sein Handwerk immer zu verfeinern. Man muss sich auf jedes Event auf unterschiedliche Art und Weise vorbereiten.

SPOX: Arbeiten Sie auch in anderen Bereichen? Oder nur Sport?

Cox: Also grundsätzlich mache ich schon nur Sport. Aber gelegentlich helfe ich anderen Teams aus, wenn in meiner Nähe jemand Hilfe benötigt. Das muss man dann komplett anders angehen, aber gleichzeitig gibt es auch Ähnlichkeiten. Man muss das Umfeld verstehen und für die Veränderungen bereit sein.

SPOX: Heutzutage sieht sich ja jeder als Fotograf, jeder kann mit Handys, Tablets, etc. Fotos schießen. Beeinflusst das Ihre Arbeit?

Cox: Ich glaube nicht, nein. Professionelle Fotografen üben jahrelang, um dieses Level zu erreichen. Für mich ist ein Fotograf jemand, der ein Auge für kreative Dinge hat und verschiedene Blickwinkel einfangen kann, während er auch auf unvorhersehbare Dinge vorbereitet ist. Außerdem spielt natürlich der Zugang zu bestimmten Dingen eine Rolle. Man kann mit Handys heute unglaubliche Fotos schießen, aber professionelle Fotografen sind unten am Feld logischerweise näher dran.

SPOX: Gibt es in Ihren Augen überhaupt noch eine echte Wertschätzung für Ihre Arbeit?

Cox: Viele Leute verstehen in meinen Augen zumindest den ganzen Prozess nicht, den ein Fotograf in seiner Karriere durchlaufen muss. Da geht es um viel mehr, als nur ein Foto zu schießen. Ich nehme gerne Freunde zu Events mit, als Assistenten, weil sie so den Rahmen eines solchen Events aus der Sicht eines Fotografen verstehen.

Seite 1: Cox über den Super Bowl, Bradys Trikot und die Konkurrenz durch Handy-Fotografen

Seite 2: Cox über sein Lieblingsbild, die Foto-Bruderschaft und seinen Weg zum Sportfotograf

Interview: Stefan Petri/Adrian Franke
Das könnte Sie auch interessieren
Brock Osweiler ist aktuell noch bei den Cleveland Browns - und hat Starter-Ambitionen

Osweiler als Starter? "Tape liefert den Beweis"

Teddy Bridgewater verpasste die komplette vergangene Saison aufgrund einer schweren Knieverletzung

Vikings: Bridgewater zeigt deutliche Fortschritte

Rob Gronkowski nahm für den guten Zweck an einem Musikvideo Teil - in der Hauptrolle

Gronk übernimmt Hauptrolle in Musikvideo


Diskutieren Drucken Startseite

Stefan Petri(Redaktion)

Stefan Petri, Jahrgang 1983, ist seit 2012 für SPOX.com tätig. Aufgewachsen in Hemsbach an der schönen Bergstraße, verschlug es ihn nach seinem Anglistik- und Geschichtsstudium in Heidelberg nach München. Mitglied im NFL-, NBA- und MLB-Ressort, kümmert sich als Sports-Allrounder u.a. auch um Tennis, Snooker, Wintersport, etc.

Adrian Franke(Redaktion)

Adrian Franke, Jahrgang 1989, ist seit 2013 bei SPOX.com tätig. Nach dem Abitur 2007 in Mannheim sammelte er erste Praxiserfahrungen im Printjournalismus. Anschließend war er 2010 bereits für einige Monate als Praktikant bei SPOX und kehrte 2013 parallel zu seinem Geschichts- und Anglistikstudium in Heidelberg zurück. Seit Herbst 2015 ist sein Kernressort die NFL.

Live-Stream
Trend

Wer wird der erste Pick im Draft 2017?

Myles Garrett
Solomon Thomas
Jonathan Allen
Leonard Fournette
Marshon Lattimore
Ein anderer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.