Suche...

NFL: Raiders tauschen wohl Offensive Coordinator aus

Medien: Musgrave verlässt wohl Raiders

Von SPOX
Mittwoch, 11.01.2017 | 09:34 Uhr
Derek Carr wird nächstes Jahr mit einem neuen OC arbeiten müssen
Advertisement
NFL
RedZone -
Week 12
NFL
Bills @ Chiefs
NFL
Buccaneers @ Falcons (DELAYED)
NFL
Packers @ Steelers
NFL
Redskins @ Cowboys
NFL
RedZone -
Week 13
NFL
Eagles @ Seahawks
NFL
Steelers @ Bengals

Medienberichten zufolge wird Offensive Coordinator Bill Musgrave die Oakland Raiders wohl verlassen. Das, nachdem Oakland seine erste Winning-Season seit 2002 hinlegte und mit Quarterback Derek Carr gar einen MVP-Kandidaten stellte.

Die Raiders stellten eine der explosivsten Offensivreihen der Liga und gewannen die Mehrzahl ihrer Spiele (12-4-Bilanz) mit ihrer mächtigen Offensive. Dennoch stehen die Zeichen zwischen den Raiders und Musgrave auf Trennung.

Wie Ian Rapoport vom NFL Network berichtet, wird der auslaufende Vertrag des Assistenzcoaches nicht verlängert. Stattdessen scheint Quarterbacks Coach Todd Downing der Topkandidat auf den Posten unter Head Coach Jack Del Rio sein. Dieser ist seit 2015 im Amt und arbeitete zuvor für die Detroit Lions und Buffalo Bills. Zudem hätten mehrere Teams Interesse an Downing als Offensive Coordinator bekundet.

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Musgrave wiederum arbeitete die letzten zwei Jahre für die Raiders und sorgte dafür, dass Carr in diesem Zeitraum für mehr als 8000 Yards passte und zudem 60 Touchdown-Pässe warf (19 INT). Vor seiner Zeit in Oakland war er der Quarterbacks Coach der Philadelphia Eagles und arbeitete entweder als OC oder QB Coach in jedem Jahr seit 1998 in der NFL.

Die NFL-Saison im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung