Mittwoch, 02.11.2016

NFL: Vikings-Offensive-Coordinator tritt zurück

Vikings-Schock: Turner zurückgetreten

Die Minnesota Vikings müssen sich in ihrer Offense umorientieren: Offensive Coordinator Norv Turner ist am Mittwoch völlig überraschend zurückgetreten.

Das vermeldeten ESPN-Reporter Adam Schefter sowie NFL-Network-Insider Ian Rapoport übereinstimmend. Die Bestätigung des Teams erfolgte wenige Minuten später, Pat Shurmur übernimmt demnach als Interims-Offensive-Coordinator.

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Turner war zuletzt Head Coach der San Diego Chargers, 2013 übernahm er dann als Offensive Coordinator bei den Cleveland Browns und ein Jahr später in Minnesota. Bei den Vikes erhielt er immer wieder Kritik, weil er trotz Problemen in der Offensive Line auf tiefe Drops setzte - was sich zuletzt mit Sam Bradford allerdings geändert hatte.

Vor allem aber bekam Minnesota sein Running Game in dieser Saison nie ins Rollen: Mit 2,7 Yards pro Run rangieren die Vikings abgeschlagen auf dem letzten Platz. Am Montag setzte es gegen Chicago nach fünf Siegen zum Auftakt die zweite Niederlage hintereinander, warum genau Turner zurücktritt, ist bislang aber komplett offen.

In einem Statement erklärte Turner lediglich: "Ich habe großen Respekt vor Mike Zimmer, unserem Trainerstab und unseren Spielern. Ich denke, es ist im besten Interesse des Teams, wenn ich zurücktrete. Ich danke der Wilf-Familie für meine Zeit hier in Minnesota und hoffe, dass unsere Spieler und Coaches Erfolg haben."

Week 8 im kompletten Überblick

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Den Super Bowl in dieser Saison gewinnt...

Pittsburgh
New England
Arizona
Seattle
Carolina
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.