Suche...

Mathieu und Veldheer: Cards hart getroffen

Von SPOX
Dienstag, 01.11.2016 | 08:50 Uhr
Tyrann Mathieu hatte die komplette Vorbereitung aufgrund eines Kreuzbandrisses verpasst
Advertisement
NFL
Broncos @ Colts
NFL
Bears @ Lions
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
RedZone -
Week 15
NFL
Cowboys @ Raiders
NFL
Falcons @ Buccaneers
NFL
Colts @ Ravens
NFL
Vikings @ Packers
NFL
RedZone -
Week 16
NFL
Steelers @ Texans
NFL
Raiders @ Eagles

Die Arizona Cardinals gehen stark angeschlagen in die Bye-Week: Von der Pleite in Carolina haben die Cards mehrere Verletzungen mitgebracht, unter anderem Tyrann Mathieu und Jared Veldheer fallen länger aus. Auch das TE-Corps ist betroffen.

Wie die Cardinals am Montagabend bekanntgaben, hat sich Mathieu eine Schulterverletzung zugezogen und fällt drei bis sechs Wochen lang aus. Der Safety hatte bereits die komplette Vorbereitung aufgrund seines Kreuzbandrisses verpasst und wurde zu Saisonbeginn langsam rangeführt, zuletzt aber kehrte er verstärkt in seine angestammte Rolle im Slot zurück.

Das hatte auch mit der Verletzung von Safety Tyvon Branch zu tun, der allerdings noch mindestens bis Anfang Dezember ausfällt - somit werden die Cardinals im Slot jetzt umbauen müssen.

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Gleiches gilt für die Offensive Line: Head Coach Bruce Arians verkündete am Montag außerdem, dass Left Tackle Jared Veldheer einen Trizepsriss erlitten hat und auf die Injured-Reserve-Liste kommt. Die Saison ist für Veldheer, Arizonas bester Pass-Blocker, damit wohl beendet - und die schon zuvor riesigen Probleme in der Offensive Line nehmen um ein Vielfaches zu.

Auch das Run-Blocking wird in den kommenden Wochen schwieriger: Tight End Darren Fells ist bereits angeschlagen, auch TE-Kollege Ifeanyi Momah wurde am Montag auf die IR-Liste gesetzt - Momah hat sich das Handgelenk gebrochen. Fells und Momah sind Arizonas beste Run-Blocking-Tight-Ends.

Week 8 im kompletten Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung