Suche...

NFL: Colin Kaepernick Starter in Week 6

Niners tauschen den Quarterback

Von SPOX
Dienstag, 11.10.2016 | 20:15 Uhr
Colin Kaepernick gibt in Week 6 bei den Bills sein Start-Comeback
Advertisement
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 3)
NFL
Colts @ Titans
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 4)
NBA
Celtics @ Cavaliers
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 3)
NBA
Rockets @ Warriors
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 4)
NBA
Timberwolves @ Spurs
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
NFL
Chiefs @ Raiders
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes

Colin Kaepernicks Reservistendasein bei den San Francisco 49ers hat ein Ende. Head Coach Chip Kelly hat am Dienstag bestätigt, dass der Quarterback in Week 6 im Gastspiel bei den Buffalo Bills starten wird.

Die Katze ist aus dem Sack. Nachdem seit der Niederlage im Thursday Night Game gegen die Arizona Cardinals in den Medien schon über einen Quarterback-Wechsel spekuliert wurde, ist es nun amtlich: Kaepernick wird erstmals seit November 2015 (damals in St. Louis) ein Spiel in der NFL starten. Damals verloren die Niners 6:27. Kurz darauf war die Saison des QBs aufgrund einer Schulterverletzung vorzeitig beendet.

Nachdem der 28-Jährige Gerüchten zufolge über eine Umstrukturierung seines eigentlich noch vier Jahre laufenden Vertrags verhandelt und damit voraussichtlich nach dieser Saison Free Agent werden wird, verkündete Kelly nun offiziell den Tausch. Die bisherigen fünf Spiele der Saison hatte Blaine Gabbert gestartet, die letzten vier jedoch in Serie verloren.

Kaepernick absolvierte bislang 58 Spiele in der NFL und warf für 10.030 Yards und 56 Touchdowns (26 Interceptions). Zudem lief er für 1832 Yards und erzielte elf Touchdowns. Seine beste Saison spielte er 2013, als er die Niners in den Super Bowl führte, den sie allerdings gegen Baltimore verloren.

Der Zweitrundenpick der Niners im Draft 2011 war zuletzt durch seinen Hymnenprotest aufgefallen, der in der Folge zahlreiche Nachahmer gefunden hat.

Die NFL-Saison im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung